Notebookcheck

Asus K75VJ Serie

Asus K75VJ-T2113HProzessor: Intel Core i3 3110M, Intel Core i7 3610QM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 635M
Bildschirm: 17.3 Zoll
Gewicht: 3kg, 3.1kg
Preis: 799 Euro
Bewertung: 78.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
: - %, Leistung: 73%, Ausstattung: 68%, Bildschirm: 73%
Mobilität: 72%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 80%

 

Asus K75VJ-TY102H

Ausstattung / Datenblatt

Asus K75VJ-TY102HNotebook: Asus K75VJ-TY102H
Prozessor: Intel Core i7 3610QM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 635M 2048 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 3.1kg
Preis: 799 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

78% Test Asus K75VJ Notebook | Notebookcheck
DTR mit Spieleambitionen. Ein kräftiger Core i7-Prozessor gepaart mit einer GeForce GPU und einem 17-Zoll-Display und schon hat man ein Allround-DTR für jederman. Was auf dem Papier schlüssig klingt, muss durch unseren Test erst noch bewiesen werden.

 

Asus K75VJ-T2113H

Ausstattung / Datenblatt

Asus K75VJ-T2113HNotebook: Asus K75VJ-T2113H
Prozessor: Intel Core i3 3110M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 635M
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 3kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 79% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

79% ASUS K75VJ-T2113H
Quelle: Benchmark.pl Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.04.2013
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80% Ergonomie: 90%

 

Kommentar

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

NVIDIA GeForce GT 635M: Umbenannter GeForce GT 555M mit 96 oder 144 Shader und 128 bzw. 192 Bit Speicherinterface (DDR3 oder GDDR5) je nach Notebookmodell.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i7:

3610QM: Auf der Ivy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit 2.3-3.3 GHz Taktung, integrierter HD Graphics 4000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem Dualchannel DDR3 Speicherkontroller.

Intel Core i3:

3110M: Auf der Ivy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor (2,4 GHz) mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

3.1 kg:

This weight is representative for laptops with a 15 inch display-diagonal.


78.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad G780-59367575
GeForce GT 635M, Core i7 3632QM
Asus R700VJ-T2138H
GeForce GT 635M, Core i7 3630QM

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus K95VJ-YZ011
GeForce GT 635M, Core i5 3210M, 18.4", 3.8 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus Strix Scar 17 G732LXS-HG109T
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i7-10875H, 17.3", 2.9 kg
Asus TUF A15 FA506II-HN188
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H, 15.6", 2.3 kg
Asus Zephyrus G15 GA502IV-HN020
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 15.6", 2.1 kg
Asus TUF Gaming A15 FX506IU-AL109T
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF Gaming A15 FX506II-R75TB6B
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ027T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ018
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF FX505DT-BQ208
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.2 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HE003T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.6 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-011T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900HS, 14", 1.7 kg
Asus TUF Gaming A15 FX506IU-BQ225
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus ROG Strix G531GT-BQ165
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.4 kg
Asus Zephyrus S15 GX502LXS-HF038T
GeForce RTX 2080 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2 kg
Asus Zephyrus S GX701GXR-HG113R
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.6 kg
Asus ROG Zephyrus M GU502LW-HC130T
GeForce RTX 2070 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2 kg
Asus ProArt StudioBook 15 H500GV-HC012R
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2 kg
Asus Strix G15 G512LWS-AZ029T
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i7-10875H, 15", 2.4 kg
Asus TUF Gaming A17 FA706II-H7356
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600HS, 17.3", 2.6 kg
Asus Strix Scar 17 G732LXS-HG104T
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK, 17.3", 2.9 kg
Asus Zephyrus Duo 15 GX550LXS-HC029R
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK, 15.6", 2.4 kg
Asus TUF FX505DT-BQ051
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3550H, 15.6", 2.2 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HE253T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.7 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IU-HE001T
GeForce GTX 1660 Ti Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.6 kg
Asus Zephyrus G14 GA401II-025T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600HS, 14", 1.6 kg
Asus ROG Zephyrus M GU502GV-AZ038T
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 1.9 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IU-HE021T
GeForce GTX 1660 Ti Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.7 kg
Preisvergleich
Asus K75VJ-T2113H
Asus K75VJ-T2113H
Asus K75VJ-T2113H
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus K75VJ Serie
Autor: Stefan Hinum, 25.06.2013 (Update: 25.06.2013)