Notebookcheck

Asus P31F-RO108X

Ausstattung / Datenblatt

Asus P31F-RO108X
Asus P31F-RO108X (P31 Serie)
Prozessor
Intel Core i3-380M @ 2.833 GHz
Grafikkarte
Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Kerntakt: 500 MHz, 8.15.10.2202
Hauptspeicher
4096 MB 
, Hersteller: Hynix (Hyundai Electronics), DDR3-10600S, 1066 @ 667 MHz, max. 8 GByte, 2 Bänke
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, AUO352C, LED, WXGA, Diagonale: 33.8 Zentimeter, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM55
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD3200BEVT-80A0R, 320 GB 
, 5400 U/Min, Scorpio Blue
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel Ibex Peak PCH
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang, Card Reader: SD, SDHC, MMC, MS, MS PRO, RJ-45
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000MBit), Atheros AR9285 Wireless Network Adapter (b/g/n), Bluetooth 3.0 +HS, Huawei EM770W HSPA Modul (3G UMTS)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 28 x 328 x 232
Akku
83 Wh Lithium-Ion, 8 Zellen, 5800 mAh, 14.4 Volt, Typ: 4INR18/65-2
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.3 Megapixel
Sonstiges
Subnotebook, 65 Watt Netzteil mit Netzkabel, 8-Zellen-Akku (83 Wh), Cable Tie, Treiber- und Software-DVD, Handbücher, Reinigungstuch, Microsoft Office 2010 Starter, 3G Connection Manager, CyberLink Suite, Express Gate, FastStone Capture, Game Park, Google Chrome, Nuance PDF Reader, Trend Micro Titanium Internet Security (Testversion), Windows Live, Software von Asus, 24 Monate Garantie, Garantie inklusive Pick-up & Return, Farbe: Silber, Garantieverlängerung auf 36 Monate (79 Euro), 24 Monate Notebookversicherung (79 Euro)
Gewicht
1.9 kg, Netzteil: 240 g
Preis
799 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 87% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 71%, Ausstattung: 52%, Bildschirm: 53% Mobilität: 76%, Gehäuse: 84%, Ergonomie: 64%, Emissionen: 89%

Testberichte für das Asus P31F-RO108X

87% Test Asus P31F Subnotebook | Notebookcheck
Mobiles Büro. Mit seinem schlichten Gehäuse, mattem Bildschirm, großzügigen Eingabegeräten, einem großen Akku und integriertem UMTS-Modul sorgt das Asus P31F für interessierte Blicke. Bei einem Preis von 799 Euro (UVP) möglicherweise der Preis-Leistungs-Geheimtipp in diesem Segment?
Asus P31F-RO108X
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Asus zeigt mit dem P31F-RO108X ein Notebook, welches trotz der nicht mehr taufrischen Hardware zu überzeugen weiß. Bis auf kleine Schwächen ist das Gerät robust, dank geringem Gewicht und kompakten Abmaßen nimmt man den 13,3 Zöller gern mit. Das schlicht-elegante Design macht im Büro und auf Messen eine ebenso gute Figur wie zu Hause oder in der Bibliothek.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.05.2011
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 60% Gehäuse: 80% Ergonomie: 40%
ASUS P31F
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
ASUS‘ P31F liefert eine sehr gute Vorstellung ab und kann mit langen Laufzeiten, einer durchdachten Ausstattung und nicht zuletzt einem sehr interessanten Preispunkt überzeugen. Dass für ein reines Business-Notebook sicherlich kein Sandy-Bridge-Prozessor oder gar eine dedizierte Grafik vonnöten sind, zeigt das P31F recht deutlich.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.04.2011

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
380M: Der Core i3-380M taktet maximal mit 2.54 GHz und bietet keine automatische Übertaktung per Turbo Boost. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.9 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
87%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Satellite L730-10G
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Samsung Q330-JA08UK
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Toshiba Satellite L630-ST2N04
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Folio 13-1010ef
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 2467M
Acer TravelMate TimelineX 8372T-5464G32Mnkk
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M
Toshiba Satellite L635-S3104
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 480M
Acer Aspire 3820TZ
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6100
Dell Vostro 3300-N33035R
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Toshiba Portégé R835-P56X
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 2410M
HP ProBook 5320m-WS996EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 450M
Toshiba Satellite R630-143
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Toshiba Portégé R700-184
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 560M
HP Pavilion dm3t, i3-380M
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380UM
Toshiba Satellite R630-141
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M
Toshiba Portégé R700-15P
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i7 620M
Toshiba Portégé R705-P41
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M
Maingear Clutch 13
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330UM
Sony Vaio VPC-S13X9E/B
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Samsung Q330-JA04UK
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Toshiba Portégé R705-P35
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Sony Vaio VPC-S13X9E
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Dell Vostro V130
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 470UM
Lenovo Ideapad Z360-091233U
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Toshiba Portégé Z835-P360
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 2367M, 1.1 kg
Toshiba Portégé R700-13K
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M, 1.4 kg
Samsung 900X3A-A01FR
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 2537M, 1.35 kg
Toshiba Satellite R630-13U
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M, 1.4 kg
Toshiba Portégé R700-15H
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 450M, 1.4 kg
Samsung ZX310
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, , 1.4 kg
Preisvergleich

Asus P31F-RO108X bei Ciao

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus P31F-RO108X
Autor: Stefan Hinum, 11.05.2011 (Update:  9.07.2012)