Notebookcheck

Asus Zenfone 6: Bei Asus in Deutschland bereits bestellbar

Das Asus Zenfone 6 ist bereits bestellbar, zumindest wenn man eine deutsche Adresse hat.
Das Asus Zenfone 6 ist bereits bestellbar, zumindest wenn man eine deutsche Adresse hat.
Gestern Abend hat uns Asus mit dem Zenfone 6 ziemlich überrascht, heute ist der kleine Transformer bereits im deutschen eShop aufgetaucht, vorerst mal in einer Variante. Österreicher und Schweizer müssen wohl noch etwas warten.

Gestern hat uns Asus mit dem Zenfone 6 durchaus positiv überrascht, ab sofort ist der Transformer unter den motorisierten Kamera-Handys bereits direkt bei Asus bestellbar, zum aktuellen Zeitpunkt zumindest mal in einer Variante mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher um 560 Euro in schwarzem Gewand. Wer auf die silbern-bläulich schimmernde Version oder andere Speichervarianten spitzt, muss wohl nicht mehr allzu lange warten, die sind ebenfalls schon gelistet aber noch nicht bestellbar.

Das gilt allerdings nur für Interessenten mit deutscher Lieferadresse, denn obwohl bei der Bestellung viele Länder, darunter auch Österreich und die Schweiz auftauchen, ist ein Versand dorthin nicht möglich, einen österreichischen oder Schweizer eShop gibt es von Asus zudem nicht. Früher oder später wird das Zenfone 6 allerdings auch am freien Markt auftauchen, geliefert wird es ohnehin erst ab dem 25. Mai laut aktueller Planung.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Asus Zenfone 6: Bei Asus in Deutschland bereits bestellbar
Autor: Alexander Fagot, 17.05.2019 (Update: 17.05.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.