Notebookcheck

Asus Zephyrus G14 sechsmonatiger Exklusivitäts-Deal für den AMD Ryzen 9 4900HS könnte dem Prozessor mehr geschadet als genützt haben

Asus Zephyrus G14 sechsmonatiger Exklusivitäts-Deal für den AMD Ryzen 9 4900HS könnte dem Prozessor mehr geschadet als genützt haben (Bildquelle: Asus)
Asus Zephyrus G14 sechsmonatiger Exklusivitäts-Deal für den AMD Ryzen 9 4900HS könnte dem Prozessor mehr geschadet als genützt haben (Bildquelle: Asus)
In der Welt der Konsolenspiele, mag ein temporärer Exklusivitäts-Deal funktionieren, aber einen Prozessor (dazu einen großartigen) auf nur einen Laptop und eine Bildschirmgröße zu beschränken, ist definitiv keine gute Idee. Begrenzte Berichterstattung in der Presse und begrenzte Verfügbarkeit sowohl des Ryzen 7 4800HS als auch des Ryzen 9 4900HS kann wohl darauf zurückgeführt werden, dass diese Prozessoren nur in einer Handvoll Asus-Laptops überhaupt zu finden waren.
Allen Ngo (übersetzt von Marvin Glöckner),
Kommentar von Allen Ngo
Kommentar-Artikel geben ausschließlich die individuelle Meinung des/der angeführten Autors/Autorin wieder.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Als AMD seinen Ryzen 9 4900HS ankündigte, erfuhren wir, dass der Prozessor sein Debüt in dem Asus Zephyrus G14-Gaming-Notebook haben würde. Später dann teilte Asus mit, dass das Unternehmen einen 6-monatigen Exklusivvertrag mit AMD für den Ryzen 9 4900HS unterzeichnet hatte, was bedeutet, dass kein anderer OEM den Prozessor während dieses Zeitraums verwenden konnte. Wir wissen nicht, was genau hinter den Kulissen geschehen ist, doch war es zumindest aus Sicht der Verbraucher keine gute Entscheidung.

Eines der größten Probleme mit dem mobilen Ryzen ist der absolute Mangel an Laptops zur Auswahl. Für jeden AMD-Laptop, den wir im Netz finden, werden uns bestimmt 10 Intel-Alternativen vorgeschlagen. Wenn AMD tatsächlich mehr Laptop-Benutzer für Ryzen gewinnen will, wovon wir stark ausgehen, dann sind Exklusivverträge mit einem oder zwei Herstellern nicht der richtige Ansatz. Sie könnten sogar die mobilen Ryzen-Verkaufszahlen künstlich reduzieren, da sie im Grunde den Intel-Laptops auf dem Markt eine Atempause verschaffen und anderen OEMs signalisieren, bequem bei der bewährten Core-H-Serie zu bleiben.

Der AMD-Asus-Deal ist noch frustrierender, da der Ryzen 9 4900HS tatsächlich eine beeindruckende CPU ist, die in der Lage ist, sich mit den besten mobilen Core i9-Optionen in Intels aktuellem Portfolio zu messen. Dass eine derart schnelle CPU auf einen einzigen 14-Zoll-Laptop ohne andere Optionen und mit sehr wenig Presseberichterstattung beschränkt ist, ist enttäuschend, würde sie doch verdienen in so vielen Laptops wie möglich zum Einsatz zu kommen. 15,6-Zoll- und 17,3-Zoll-Gaming-Notebooks mit dem Ryzen 9 4900HS, wären fantastisch, doch der Exklusivitäts-Deal mit Asus hat solche Modelle von konkurrierenden OEMs verzögert oder sogar verhindert.

Auf der positiven Seite - der Zephyrus G14 kam bereits im März auf den Markt, was bedeutet, dass der Sechsmonats-Deal sehr bald vorbei sein dürfte. Wir hoffen, dass dies zu weiteren Ryzen 9 4900HS-Ankündigungen anderer OEMs führt und dass der riesige Vorsprung, der den Zehnte-Generation-Comet-Lake-H-Laptops gegeben wurde, nicht zu groß war.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Asus Zephyrus G14 sechsmonatiger Exklusivitäts-Deal für den AMD Ryzen 9 4900HS könnte dem Prozessor mehr geschadet als genützt haben
Autor: Allen Ngo, 25.09.2020 (Update: 25.09.2020)
Comment by Allen Ngo
Views, thoughts, and opinions expressed in the text belong solely to the author.
Allen Ngo
Editor of the original article: Allen Ngo - US Editor in Chief
Nach meinem Abschluss in Umwelthydrodynamik an der Universität von Kalifornien studierte ich Reaktorphysik, um vom US NRC die Lizenz zum Betrieb von Kernreaktoren zu erhalten. Man gewinnt ein erstaunliches Maß an Wertschätzung für alltägliche Unterhaltungselektronik, nachdem man mit modernen Reaktorsystemen gearbeitet hat, die erstaunlicherweise noch immer von Computern aus den 80er Jahren betrieben werden. Wenn ich nicht gerade die US-Seite von Notebookcheck betreue, verfolge ich gerne die eSports-Szene und neueste Nachrichten aus dem Gaming-Bereich.
Comment by Marvin Glöckner
Views, thoughts, and opinions expressed in the text belong solely to the author.
Marvin Glöckner
Translator: Marvin Glöckner - Translator
Ich hatte eine glückliche Kindheit voller Netzwerkpartys, Peltier-Kühlung, 3dfx-Beschleunigerkarten, Dual-CPU-Mainboards und Wärmeleitpaste überall; gefolgt von einer glücklichen Jugend mit mehr Netzwerkpartys, dem Bau von Gaming Rigs in Akustikgitarren, Pizzakartons und Trompetenkoffer. Als Erwachsener interessiere ich mich mehr für die aufgeräumtere, kompakte Gaming-Welt der Laptops.