Notebookcheck

Blackberry: Neues Einsteiger-Smartphone aufgetaucht

Ein neues Einsteiger-Handy von Blackberry macht im Netz die Runde. Für ein Einsteiger-Gerät sind die technischen Daten recht ordentlich. Derweil möchte Blackberry den Consumer-Markt verlassen.

Blackberry möchte aktuell insgesamt vier neue Smartphones auf den Markt bringen. Zwei davon sind Einsteigergeräte aus der „C“- alias „Café“-Serie und zwei sind Premiumgeräte. Im Netz sind nun ein Foto und die technischen Daten eines der Einsteigersmartphones aufgetaucht.

Das C-Smartphone mit dem Codenamen „Americano“ wird ein 4,2 Zoll großes Display mit der kleinen HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bieten. Ein Qualcomm Snapdragon 400 Prozessor mit noch unbekannter Taktung sorgt für die Leistung. LTE ist mit dabei.

Das kanadische Blackberry-Unternehmen befindet sich in einer Krise. Eine Milliarde US-Dollar Verlust musste Blackberry alleine im letzten Quartal erleiden. Firmenchef Thorsten Heins kündigte darum an, dass sich Blackberry aus dem Consumer-Markt zurückziehen werde. Zukünftig setze Blackberry ganz auf „Geräte, die sich an Unternehmen und professionelle Konsumenten wenden“. Wenn man bedenkt, dass Blackberry ohnehin schon lange im Businessbereich etabliert ist, ist das nicht einmal eine fundamentale Veränderung. Andererseits musste Blackberry 40 Prozent der Belegschaft entlassen – 4.500 Mitarbeiter.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-09 > Blackberry: Neues Einsteiger-Smartphone aufgetaucht
Autor: Andreas Müller, 22.09.2013 (Update: 24.09.2013)