Notebookcheck

MWC 2014 | BlackBerry kündigt Smartphones BlackBerry Z3 und BlackBerry Q20 an

MWC 2014 | BlackBerry kündigt Smartphones BlackBerry Z3 und BlackBerry Q20 an
MWC 2014 | BlackBerry kündigt Smartphones BlackBerry Z3 und BlackBerry Q20 an
Smartphone-Hersteller BlackBerry gibt sich noch nicht geschlagen und kündigt auf dem MWC 2014 das Tastatur-Smartphone BlackBerry Q20 und das BlackBerry Z3 mit 5-Zoll-Touchscreen an. Beide Phones stammen von Auftragshersteller Foxconn.

Kommt der BlackBerry-Pionier nochmals zurück? Der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry häufte einen Milliardenverlust an, spielt beim Marktanteil der Smartphones aktuell keine Rolle mehr und liegt damit ziemlich angeknockt am Boden. Geschlagen geben sich die Kanadier allerdings noch nicht.

Erst jüngst holte man sich mit Foxconn den Haus- und Hoflieferanten von Apple als Partner für die Entwicklung der neuen Smartphones BlackBerry Z3 (Codename Jakarta) und BlackBerry Q20 mit ins Boot. Auf dem MWC 2014 nannte BlackBerry nun die Ergebnisse aus dieser Partnerschaft. Ein Versuch wieder Fuß zu fassen, ist dabei das bis zum Jahresende erwartete Tasten-Smartphone BlackBerry Q20.

Das Q20 mit 3,5-Zoll-Touchscreen nimmt das Konzept aus der Vergangenheit von BlackBerry Q5 und BlackBerry Q10 mit Hardwaretastatur auf und wird von den Kanadiern als "BlackBerry Classic" bezeichnet. Ausgestattet ist das BlackBerry Q20 neben der aktuellen BB10-Version beispielsweise mit den Buttons Menu, Back, Send und End der klassischen QWERTY-Tastatur. BlackBerry will mit dieser Gestaltung seines neuen Q20-Smartphones diejenigen Kunden ansprechen, welche die Schnelligkeit und einfache Bedienbarkeit der physischen BlackBerry-Tastatur schätzen.

Das BlackBerry Z3 mit dem Codenamen Jakarta ist ein Touch-Smartphone mit 5-Zoll-HD-Display, das auf dem Betriebssystem BlackBerry 10.2.1 läuft und speziell für die Anforderungen des Indonesischen Marktes entwickelt wurde. So ist das Gerät beispielsweise mit lokalen Apps und Inhalten ausgestattet. Schon ab April will BlackBerry das Z3-Smartphone dann in Indonesien für unter 200 US-Dollar anbieten.

Weitere Details und Preise zu den neuen Smartphones BlackBerry Z3 und BlackBerry Q20 wollen die Kanadier erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Quelle(n)

Pressemitteilung

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-02 > BlackBerry kündigt Smartphones BlackBerry Z3 und BlackBerry Q20 an
Autor: Ronald Tiefenthäler, 26.02.2014 (Update: 26.02.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.