Notebookcheck

BlackBerry: Geschäftsführer John Chen zeigt BlackBerry Passport und Classic

BlackBerry-CEO John Chen präsentiert stolz das neue Flaggschiff BlackBerry Passport (Bild: TechCrunch)
BlackBerry-CEO John Chen präsentiert stolz das neue Flaggschiff BlackBerry Passport (Bild: TechCrunch)
Der BlackBerry-Geschäftsführer John Chen hat der Presse die neuen Smartphones Passport und Classic gezeigt. Nach der Vorstellung des Geschäftsberichts über das letzte Fiskaljahr präsentierte Chen die neuen Handys für Einsteiger und Profis.
Andreas Müller,

Das BlackBerry Passport wird das neue Flaggschiff des kanadischen Unternehmens. Vormals als Windermere bekannt (wir berichteten), vereint das BlackBerry Passport neueste Technik mit einer physischen QWERTY-Tastatur. Das BlackBerry Classic ist derweil ein Einsteiger-Handy, ebenfalls mit physischer Tastatur. John Chen nannte nur wenige technische Details. Er demonstrierte allerdings die beiden neuen Smartphones der versammelten Presse.

Das BlackBerry Passport wird ein quadratisches, 4,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.440 x 1.440 Pixeln haben. Der Bildschirm ist 8,1 Zentimeter breit – das Display des Galaxy Note 3 mit seinem 5,7 Zoll misst beinahe 8 Zentimeter in der Breite. Die übrigen Spezifikationen sind noch unbekannt. Der aktuelle Gerüchtestand spricht von einem Quad-Core-SoC namens Snapdragon 800, der auch im Sony Xperia Z1 und im LG G2 verbaut ist. Ergänzt wird dieser von 3 GB Arbeitsspeicher. Die Kamera soll mit 13 Megapixeln auflösen. Die Akkukapazität fällt derweil mit 3.450 mAh sehr hoch aus. Die QWERTY-Tastatur weist eine Besonderheit auf: Die Tasten bieten Touch-Funktionen, wenn man sie nur berührt und man kann regulär mit ihnen schreiben, wenn man sie drückt.

Das BlackBerry Classic ist derweil ein neuer Vertreter der Q-Serie, zu der das BlackBerry Q10 gehört. Neben der QWERTY-Tastatur ist die Displaygröße bekannt. 3,5 Zoll wie das Apple iPhone 4 misst das Display. Die Auflösung des Displays und die übrige technische Ausstattung sind noch unbekannt. Das BlackBerry Passport soll im September erscheinen und das BlackBerry Classic im November.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-06 > BlackBerry: Geschäftsführer John Chen zeigt BlackBerry Passport und Classic
Autor: Andreas Müller, 20.06.2014 (Update: 21.06.2014)