Notebookcheck

Blackberry: Playbook kommt mit 7Digital-Musicstore

Blackberry liefert sein 7-Zoll-Tablet Playbook mit vorinstalliertem Musicstore von 7Digital aus. Damit haben Kunden Zugriff auf mehr als 10 Millionen Musiktitel.

Was bereits für Samsungs Tablet Galaxy Tab funktioniert, soll künftig auch das Blackberry Tablet Playbook mit digitalen Songs versorgen. Die Rede ist von 7Digital. Blackberry installiert den Zugang zum riesigen, digitalen Online-Musikladen von 7Digital ab Werk auf dem Playbook vor. Nach Angaben von 7Digital haben Playbook-Anwender damit Zugriff auf mehr als 10 Millionen digitale Musiktitel.

Laut der Pressemeldung von RIM soll der Kunde mit dem vorinstallierten Musicstore von 7Digital ganz bequem sowohl DRM-freie als auch kostenpflichtige Songs auf das Playbook laden können. Die Musiksongs für das Blackberry Playbook sind mit bis zu 320 kbps und zum gleichen Preis wie auf der 7Digital-Webseite erhältlich. Songs kosten ab 99 Cent, Musikalben ab 9,99 Euro. Bezahlen kann der Kunde via Clickandbuy, Kreditkarte und Paypal.

Gleichzeitig kündigte RIM für das Playbook eine Podcast App an, die es dem Anwender erlauben soll, Audio- und HD-Video-Podcasts herunterzuladen. Damit will es Blackberry offenbar mit Apple und deren iTunes aufnehmen. Blackberry erlaubt in einem aktuellen Video auf Youtube bereits einen Blick auf die Apps. Das Video ist unten angefügt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > Blackberry: Playbook kommt mit 7Digital-Musicstore
Autor: Ronald Tiefenthäler, 10.03.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.