Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

CES 2011: App von Displaylink macht Ipad zum drahtlosen Zweitmonitor für Windows-PCs

Teaser
Displaylink hat auf der CES 2011 seine Multi-Monitor-App vorgestellt, mit der sich Apples iPad flugs zum drahtlosen Zusatzmonitor für Windows-Anwender machen lässt.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Spezialist für USB-Multi-Monitor-Lösungen Displaylink hat auf der CES 2011 eine App vorgestellt, mit der sich Apples Ipad als kabelloses Zusatzdisplay für Windows-Rechner nutzen lässt. Laut Displaylink-Mitbegründer Dr. Andrew Fisher richte sich die App vor allem an die zahlreichen Ipad-Anwender, die unterwegs auf Reisen neben ihrem Apple-Tablet auch ihr Windows-basiertes Notebook oder Netbook dabei haben.

Mittlerweile gibt es bereits zahlreiche bekannte und weniger populäre Apps, um Apples Topseller-Tablet Ipad auch als drahtloses Zusatzdisplay für den Desktop-PC oder das Notebook zu nutzen. Einige dieser Apps wie beispielsweise Avatrons App Air Display unterstützen Max OS X und Windows, Displaylinks Multi-Monitor-App bietet hingegen keine Mac-Unterstützung.

Dafür soll die Monitor-App von Displaylink aber einen „echten“ Aero-Modus mit Thumbnail-Vorschau in der Taskleiste und Transparenzeffekten von Windows 7 bieten und dadurch auch für weniger Kompatibilitätsprobleme mit Anwendungen sorgen. Für 3D-PC-Spiele oder für die Videowiedergabe ist die Display-App aber nicht geeignet, so Displaylink. Für Büroarbeiten, E-Mail und die bevorzugte Social-Network-Seite reiche die Lösung aber allemal aus.

Unsere Erfahrungen mit der Konkurrenz App (unter Mac OS X) von Avatron decken sich mit diesen Behauptungen. Die Bandbreite über WLAN reicht nicht aus um ein vollwertiges Display zu ersetzen. Videos ruckeln und auch das Fensterverschieben ist nur mit einem gewissen "Lag" möglich. Als zusätzliches Fenster für Mail, Messenger oder Schreibvorlage eignet sich das iPad jedoch hervorragend und kann die Produktivität steigern.

Derzeit gibt es die Displaylink App zum Einführungspreis von 1,99 US-Dollar, viele Apps der anderer Anbieter schlagen mit einem regulären Preis von rund 10 US-Dollar zu Buche.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13247 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 01 > CES 2011: App von Displaylink macht Ipad zum drahtlosen Zweitmonitor für Windows-PCs
Autor: Ronald Tiefenthäler,  8.01.2011 (Update:  9.07.2012)