Notebookcheck

Das 50 Meter Glasfaser-USB-Kabel ist da

Schnelles USB gibt es jetzt auch über große Entfernungen. (Bild: Cosemi)
Schnelles USB gibt es jetzt auch über große Entfernungen. (Bild: Cosemi)
Cosemi hat das erste aktive, optische USB 3.1 Gen 2-Kabel vorgestellt, welches in Längen von bis zu 50 Metern und mit verschiedenen Steckern erhältlich ist.

Wie der Name schon andeutet, setzt Cosemi hier auf eine Kombination aus Glasfaser und Kupferdrähten. Die schnellere optische Verbindung wird für die Datenübertragung verwendet, während die Drähte sich um die Stromversorgung kümmern. Das Kabel unterstützt die vollen 10 Gbit/s des USB 3.1 Gen 2-Protokolls über die gesamte Distanz.

Im Gegensatz zu bestehenden Lösungen benötigt man hier keine Repeater, sodass die Verbindung einfacher und zuverlässiger wird. Durch die Nutzung von Glasfaser dürfte Cosemis Lösung auch weniger anfällig für EM- und RF-Strahlung sein, was sie besonders im medizinischen Bereich attraktiver macht.

Das Kabel wird in drei Varianten angeboten: USB-A zu USB-C, USB-A zu USB-A und USB-C zu USB-C. Wie üblich ist das Kabel abwärtskompatibel zu USB 2.0. Die Massenproduktion startet im März, Preise sind noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Das 50 Meter Glasfaser-USB-Kabel ist da
Autor: Hannes Brecher, 13.02.2019 (Update: 12.02.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.