Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Oppo Find X3 Pro erhält UWB per Hülle, Sticker zur Smart Home-Steuerung und eine Mars-Edition

Oppo erweitert das Find X3 Pro mit einer schlanken Hülle um einen Ultrabreitband-Chip. (Bild: Oppo)
Oppo erweitert das Find X3 Pro mit einer schlanken Hülle um einen Ultrabreitband-Chip. (Bild: Oppo)
Oppo hat die wahrscheinlich erste Smartphone-Hülle der Welt mit integriertem Ultrabreitband-Chip vorgestellt. In Kombination mit neuen UWB-Stickern lassen sich Smart Home-Geräte so steuern, indem man einfach mit dem Smartphone auf diese zeigt. Dazu plant Oppo offenbar eine neue Mars-Edition des Flaggschiffs.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ultrabreitband-Chips sind in den vergangenen Wochen und Monaten unter anderem durch die Apple AirTags (ca. 35 Euro auf Amazon) ins Gespräch gekommen. Ob nun vom Apple U1 oder von einem anderen UWB-Chip die Rede ist, die Funktion ist dieselbe: Ein Ultrabreitband-Chip ermöglicht es, die exakte Richtung zu bestimmen, in der sich ein Gerät befindet, was beispielsweise das Aufspüren eines AirTag in der Nähe deutlich vereinfacht.

Das Oppo Find X3 Pro (ca. 1.150 Euro auf Amazon) erhält einen solchen Chip nun nachgereicht, und zwar über eine neue Hülle, die das Smartphone zeitgleich auch vor Kratzern schützt. Dieses "One-Touch Joint Case" bietet ein recht schlichtes Design, um die volle Funktionalität auszuschöpfen benötigt man aber auch die neuen One-Touch-Sticker.

Diese kleinen, magnetischen Tags enthalten ebenfalls einen UWB-Chip. Nachdem sie an einem Smart Home-Gerät befestigt sind kann das Oppo Find X3 Pro dieses steuern, indem das Smartphone in die Richtung des Geräts gehalten und in einer vordefinierten Geste bewegt wird. Damit wird das Steuern des eigenen Smart Home deutlich intuitiver. Oppo gibt an, dass die Technologie über eine Distanz von 15 Metern funktioniert, wann die Hülle und die Sticker in Europa erhältlich sein werden ist aber noch nicht bekannt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Zusätzlich hat Oppo im unten eingebetteten Teaser-Bild die Mars Exploration Edition des Find X3 Pro gezeigt. Dabei handelt es sich um eine limitierte Version des Smartphones, die mit 16 GB RAM und mit 512 GB Flash-Speicher ausgestattet ist. 

Im Vergleich zur regulären Version des Smartphones dürften die Unterschiede fast ausschließlich kosmetischer Natur sein, sprich die Mars-Version kommt in einer anderen Farbe und mit einem Mars-Logo auf der Rückseite. Weitere Informationen zum Oppo Find X3 Pro gibt es in unserem ausführlichen Testbericht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Das Oppo Find X3 Pro erhält UWB per Hülle, Sticker zur Smart Home-Steuerung und eine Mars-Edition
Autor: Hannes Brecher, 13.05.2021 (Update: 13.05.2021)