Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das ZTE Axon 11 5G ist jetzt zusätzlich zur 4G-Variante in Deutschland erhältlich

Beide Varianten des ZTE Axon 11 sind jetzt ganz offiziell in Deutschland und Österreich erhältlich. (Bild: ZTE)
Beide Varianten des ZTE Axon 11 sind jetzt ganz offiziell in Deutschland und Österreich erhältlich. (Bild: ZTE)
Die beiden hübschen Mittelklasse-Smartphones von ZTE sind jetzt ab sofort ganz offiziell in Deutschland und Österreich erhältlich. Die Preise starten dabei wie erwartet bei 349 Euro, das 5G-Modell ist durch die bessere Ausstattung auch entsprechend teurer.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das ZTE Axon 11 5G wurde bereits im März vorgestellt, endlich ist das Smartphone gemeinsam mit der günstigeren 4G-Variante auch in Deutschland erhältlich. Das Axon 11 kann ab sofort für 349 Euro auf Amazon bestellt werden, während das Axon 11 5G für 599 Euro auf Amazon zu haben ist. Alle Informationen zu den beiden Smartphones gibt es auf der offiziellen, deutschsprachigen Webseite.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Beide Geräte sehen praktisch identisch aus, das 6,47 Zoll große AMOLED-Display mit seiner Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel kommt sowohl beim 4G- als auch beim 5G-Modell zum Einsatz. Die teurere 5G-Variante ist mit einem Qualcomm Snapdragon 765G in Kombination mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher ausgestattet, bei der 4G-Version gibt's dagegen einen MediaTek Helio P70, dem ebenfalls 6 GB RAM und 128 GB Massenspeicher zur Seite gestellt werden. Ein microSD-Kartenleser ist bei beiden Smartphones vorhanden.

Unterschiede gibt es auch bei der Kamera. Beide Modelle besitzen eine Quad-Kamera mit einer 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera, einer 2 MP Makro-Kamera und einem 2 MP ToF-Sensor, die Hauptkamera löst beim 5G-Modell mit 64 Megapixel allerdings etwas höher auf, beim günstigeren Modell muss man sich mit "nur" 48 MP zufrieden geben. 4K-Aufnahmen sind nur mit dem schnelleren Gerät möglich, die 20 MP Selfie-Kamera findet man allerdings in beiden Geräten. Bokeh-Effekte und der Nachtmodus werden ebenfalls unterstützt. Beide Geräte kommen mit einem 4.000 mAh fassenden Akku, der über USB-C mit bis zu 18 Watt geladen werden kann.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7027 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Das ZTE Axon 11 5G ist jetzt zusätzlich zur 4G-Variante in Deutschland erhältlich
Autor: Hannes Brecher, 18.06.2020 (Update: 18.06.2020)