Notebookcheck

Das Nokia 8.3 5G ist bereits bei Amazon Deutschland zu sehen

Der Verkaufsstart des Nokia 8.3 dürfte unmittelbar bevorstehen, die Produktseite bei Amazon Deutschland wurde bereits vorbereitet. (Bild: HMD Global)
Der Verkaufsstart des Nokia 8.3 dürfte unmittelbar bevorstehen, die Produktseite bei Amazon Deutschland wurde bereits vorbereitet. (Bild: HMD Global)
Das neueste 5G-Smartphone von HMD Global dürfte schon sehr bald in den Verkauf gehen, denn die Produktseite ist bei Amazon Deutschland bereits zu sehen. Das Nokia 8.3 bietet eine Quad-Kamera, ein 6,81 Zoll großes Display im 20:9-Format, einen Qualcomm Snapdragon 765G und mehr.
Hannes Brecher,

Das Nokia 8.3 wurde bereits im März offiziell vorgestellt, damals wurde der Verkaufsstart aber nur lose als "Sommer 2020" angegeben. Es scheint so, als würde das Smartphone schon bald im Handel ankommen: Amazon Deutschland listet das Smartphone bereits mit einer ausführlichen Produktbeschreibung. Ein Preis wird zwar noch nicht angegeben, dieser soll laut HMD Global aber bei etwa 650 Euro liegen.

Die Produktbeschreibung konzentriert sich dabei fast ausschließlich auf die Video-Features des Nokia 8.3. Dank integrierter Film-Effekte von Zeiss soll man mühelos anamorphe und blaue Lichtreflexe zu Videos hinzufügen können, die fertigen 4K-Videos sollen sich über 5G besonders schnell teilen lassen.

Die Kamera-Hardware ist dabei allerdings eher Durchschnitt: Nokia verbaut eine 64 Megapixel f/1.9 Hauptkamera, eine 12 MP f/2.2 Ultraweitwinkel-Kamera (13mm äquivalentes Bildfeld) sowie je eine 2 MP Makro- und ToF-Kamera. Durch die Zeiss-Objektive verspricht HMD Global aber eine ausgezeichnete Bildqualität. Die 24 MP Selfie-Kamera befindet sich in einem Punch Hole.

Dazu besitzt das Nokia 8.3 ein 6,81 Zoll großes FHD+-LCD, einen Qualcomm Snapdragon 765G, 64 bis 128 GB Flash-Speicher, 6 bis 8 GB Arbeitsspeicher und einen microSD-Kartenleser. Das Smartphone ist mit einem 4.500 mAh fassenden Akku ausgestattet. Das Nokia 8.3 wird mit Android 10 ausgeliefert, HMD Global verspricht allerdings zumindest zwei Jahre an Updates. 

Wer es nicht eilig hat, für den könnte Nokia bald ein deutlich günstigeres 5G-Smartphone auf Basis des brandneuen Qualcomm Snapdragon 690 anbieten, bis zum Launch dürfte es allerdings noch einige Monate dauern.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Das Nokia 8.3 5G ist bereits bei Amazon Deutschland zu sehen
Autor: Hannes Brecher, 17.06.2020 (Update: 17.06.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.