Notebookcheck

Nokia Smartphones: HMD Global schließt Finanzierungsrunde erfolgreich ab

Nokia Smartphones: HMD Global schließt Finanzierungsrunde erfolgreich ab.
Nokia Smartphones: HMD Global schließt Finanzierungsrunde erfolgreich ab.
Der Hersteller der Nokia-Smartphones HMD Global hat offenbar die aktuelle Finanzierungsrunde mit einem Investment von 230 Millionen US-Dollar unter Dach und Fach gebracht. Das ist derzeit die drittgrößte in Europa generierten Wachstumsfinanzierung im Jahr 2020.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

HMD Global ist mit seinen Smartphones der Marke Nokia hinsichtlich der weltweiten Absatzzahlen für Handys derzeit der einzige bedeutende europäische Smartphone-Anbieter. Wie das Unternehmen mit Hauptsitz in Espoo, Finnland, nun bekannt gab, konnte die aktuelle Finanzierungsrunde mit einem Investment von 230 Millionen US-Doller von einigen ihrer wichtigsten globalen strategischen Partner erfolgreich abgeschlossen werden.

Wie HMD weiter ankündigte, wird die Investition die strategische Vision von HMD Global in wichtigen Schlüsselbereichen weiter vorantreiben. Erstens wird der Handyhersteller die Produktion von 5G-Smartphones unter dem Nokia-Label vorantreiben und die bereits starken Partnerschaften mit US-Carriern weiter forcieren. Zweitens wird HMD Global im Zuge der Corona-Krise das Onlineangebot für seine Produkte weiter ausbauen. Dazu zählt auch der Ausbau der Präsenz in wichtigen Wachstumsmärkten, darunter die kürzlich eingeführten Geschäftstätigkeiten in Brasilien sowie in Afrika und Indien.

Schließlich soll die Investition HMD Global helfen, sich zu einem ganzheitlichen Anbieter von Mobilfunkdiensten zu entwickeln. HMD Global hat in diesem Jahr unter anderem seinen internationalen Datenroaming-Dienst "HMD Connect" gelauncht, erweiterte seine Kapazitäten im Bereich der mobilen Cybersicherheit durch die Übernahme von Anteilen der Valona Labs und baute mit einem neuen Forschungs- und Entwicklungs-Kompetenzzentrum in Tampere, Finnland, spezielle Ressourcen für Software, Sicherheit und Dienstleistungen auf.

Seit Beginn der Geschäftstätigkeit im Jahr 2016 ist HMD Global heute in 91 Märkten in acht Regionen und 250.000 Einzelhandelsgeschäften aktiv und hat bis heute über 240 Millionen Telefone verkauft.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Nokia Smartphones: HMD Global schließt Finanzierungsrunde erfolgreich ab
Autor: Ronald Matta, 12.08.2020 (Update: 12.08.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.