Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Weder das Xiaomi Mi 10 Ultra noch das Redmi K30 Ultra sollen nach Europa kommen

Das Xiaomi Mi 10 Ultra ist eines der spannendsten Smartphones des Jahres, ein Launch in Europa ist allerdings unwahrscheinlich. (Bild: Xiaomi)
Das Xiaomi Mi 10 Ultra ist eines der spannendsten Smartphones des Jahres, ein Launch in Europa ist allerdings unwahrscheinlich. (Bild: Xiaomi)
Mit dem Mi 10 Ultra und dem Redmi K30 Ultra hat Xiaomi zwei der spannendsten Smartphones des Jahres vorgestellt – eines davon hat es bereits an die Spitze des Kamera-Benchmarks DxOMark geschafft, das andere ist ein echter Preis-Leistungs-Hit. Einem neuen Bericht zufolge ist ein Launch in Europa aber unwahrscheinlich.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Zu seinem zehnjährigen Jubiläum hat Xiaomi eine ganze Reihe spannender Produkte vorgestellt, wie beispielsweise den transparenten Mi TV Lux, das Ninebot GoKart Pro in der Lamborghini Edition und natürlich die beiden neuen Smartphones, das Mi 10 Ultra und das K30 Ultra. Die meisten Smartphones des Unternehmens kommen früher oder später auch nach Europa, wenn auch teils unter einer anderen Bezeichnung.

Das soll bei den beiden neuen Ultra-Geräten allerdings anders sein: Xiaomi hat gegenüber GSMArena angegeben, dass die neuen Smartphones exklusiv für China geplant sind. Das ist ein Verlust für alle westlichen Smartphone-Enthusiasten, denn das Mi 10 Ultra bietet nicht nur die wahrscheinlich beste Kamera aller Smartphones sondern auch eine spannende Ausstattung inklusive einem 120 Hz schnellen Display und einem 120 Watt Ladegerät, und das zu einem Preis, der in Europa vermutlich "nur" bei rund 1.000 Euro liegen würde.

Das Redmi K30 Ultra bietet dagegen ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis, denn für nur 1.999 Yuan (ca. 245 Euro) erhalten Käufer ein Smartphone mit einem MediaTek Dimensity 1000+, einem 120 Hz schnellen Display und einer 64 Megapixel Quad-Kamera. Viele Fans der Marke haben spekuliert, dass das Gerät im Rest der Welt als Poco F2 Ultra angeboten werden könnte, auch das hat Xiaomi allerdings verneint. Beim Import sollte man ebenfalls aufpassen, neben den anfallenden Steuern und Gebühren könnte auch die Kompatibilität mit europäischen Mobilfunknetzen problematisch sein.

Quelle(n)

Xiaomi, via GSMArena

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5499 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Weder das Xiaomi Mi 10 Ultra noch das Redmi K30 Ultra sollen nach Europa kommen
Autor: Hannes Brecher, 12.08.2020 (Update: 12.08.2020)