Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Chipfertigung in China: SMIC soll bis 2025 in 7 nm und EUV fertigen

China könnte schon in wenigen Jahren in der Lage sein, 7 nm-Chips wie den AMD Zen 2-Prozessor im Bild herzustellen. (Bild: Fritchens Fritz)
China könnte schon in wenigen Jahren in der Lage sein, 7 nm-Chips wie den AMD Zen 2-Prozessor im Bild herzustellen. (Bild: Fritchens Fritz)
China soll in seinem 14. Fünfjahresplan, der die wirtschaftlichen Entwicklungsziele von 2021 bis 2025 festlegt, einen besonderen Fokus auf die Halbleiterindustrie setzen, sodass der größte Chip-Hersteller des Landes schon in wenigen Jahren konkurrenzfähige Chips mit Strukturbreiten von 7 Nanometer fertigen können soll.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die meisten High-End-Chips von AMD, Nvidia, Apple, Qualcomm und co. werden von TSMC in Taiwan gefertigt, da der Halbleiterhersteller derzeit führend ist, was die Technologie zur Herstellung von Computer-Chips angeht. Im Hinblick auf den Handelskrieg zwischen den USA und China werden die Optionen der gigantischen Nation im Osten allerdings stark eingeschränkt.

Huawei wird bereits ab September keinerlei Lieferungen von TSMC mehr erhalten, und im eigenen Heimatland sind die Möglichkeiten begrenzt, der größte Halbleiter-Hersteller, SMIC, kann bislang lediglich Chips mit Strukturbreiten von 14 nm fertigen, wie etwa den HiSilicon Kirin 710A – das reicht kaum, um mit den High-End-SoCs von Qualcomm, Apple und co. konkurrieren zu können.

Laut einem neuen Bericht von DigiTimes wird China in seinem 14. Fünfjahresplan, der die Wirtschaft in den Jahren 2021 bis 2025 steuern wird, die Halbleiter-Fertigung in den Fokus stellen. Während die Produktion von 12 nm-Chips noch in diesem Jahr anlaufen soll darf man spätestens in fünf Jahren damit rechnen, dass Fabriken in China Chips mit Strukturbreiten von 7 Nanometer im EUV-Verfahren herstellen können werden.

Zumindest lautet so der Plan, wie nicht zuletzt Intel immer wieder zeigt ist die Halbleiter-Fertigung ein komplexes Thema, bei dem es jederzeit zu Verzögerungen kommen kann, wenn China auf Schwierigkeiten bei der Entwicklung stößt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6589 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Chipfertigung in China: SMIC soll bis 2025 in 7 nm und EUV fertigen
Autor: Hannes Brecher, 11.08.2020 (Update: 11.08.2020)