Notebookcheck

OnePlus: OxygenOS 11 samt Always-on-Display zeigt sich im Hands-on-Video

Mit OxygenOS 11 bekommen OnePlus-Smartphones endlich ein Always-on-Display. (Bild: OnePlus / Creator Studio / David Monje)
Mit OxygenOS 11 bekommen OnePlus-Smartphones endlich ein Always-on-Display. (Bild: OnePlus / Creator Studio / David Monje)
Die chinesische Version von OxygenOS 11 soll unter der Bezeichnung HydrogenOS 11 noch heute veröffentlicht werden, schon jetzt sind viele der neuen Features und der Design-Anpassungen in einem Hands-on-Video zu sehen, inklusive des von Fans seit Jahren heiß ersehnten Always-on-Displays.
Hannes Brecher,

OnePlus hat schon im Juli offiziell bestätigt, dass die Smartphones des Unternehmens mit dem Update auf OxygenOS 11 endlich ein Always-on-Display bekommen werden – das wird auch höchste Zeit, denn die Fans der Marke wünschen sich das Feature schon seit vielen Jahren. Im unten eingebetteten Video ist nun bereits die erste Version von HydrogenOS 11 zu sehen – dabei handelt es sich um die für China bestimmte Version von OxygenOS 11, abgesehen von einigen fehlenden Google-Diensten sollte die Software praktisch identisch sein.

Dabei ist das Design des Always-on-Display bereits zu sehen, neben der aktuellen Uhrzeit und dem Ladezustand des Akkus deuten dezente Symbole auch darauf hin, welche Benachrichtigungen man verpasst hat – das Design dürfte sich allerdings vom Nutzer anpassen lassen. Das Video zeigt auch ein neues Live-Hintergrundbild, das interaktiv zu sein scheint sowie das neue Design des Anruf-Screens. Auch die Wetter-App bekommt ein schickes Redesign mit einer Vielzahl von Animationen.

OnePlus hat noch immer nicht bekannt gegeben, wann der globale Rollout von OxygenOS 11 beginnen soll, im Hinblick auf den Zeitplan der vergangenen Jahre scheint ein Release im September aber wahrscheinlich, kurz nachdem Google die finale Version von Android 11 offiziell auf den Markt bringen wird. Auch die Liste der kompatiblen Smartphones lässt noch auf sich warten, zumindest relativ aktuelle Geräte wie das OnePlus Nord (ca. 399 Euro auf Amazon) oder das OnePlus 8 Pro (ca. 895 Euro auf Amazon) dürften die neue Software aber mit hoher Wahrscheinlichkeit erhalten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > OnePlus: OxygenOS 11 samt Always-on-Display zeigt sich im Hands-on-Video
Autor: Hannes Brecher, 10.08.2020 (Update: 10.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.