Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Anker PowerCore Play 6K: Das Smartphone-Gamepad ohne Buttons, aber mit Akku und Lüfter

Anker bietet ein etwas kurioses Gamepad an, das komplett auf Buttons verzichtet. (Bild: Anker)
Anker bietet ein etwas kurioses Gamepad an, das komplett auf Buttons verzichtet. (Bild: Anker)
In der Regel sollen Gamepads ein Smartphone vor allem um Buttons erweitern. Anker geht mit dem PowerCore Play 6K aber einen ganz anderen Weg, statt zusätzlicher Knöpfe setzt das Unternehmen auf einen besseren Handgriff, einen zusätzlichen Akku und einen integrierten Lüfter, der die Leistung bei Dauerlast erhöhen soll.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Beim Anker PowerCore Play 6K handelt es sich daher wohl eher um eine Powerbank als um ein herkömmliches Gamepad, durch die praktische Form dient sie aber gleichzeitig als komfortabler Handgriff für ein Smartphone. Das Gehäuse lässt sich ausziehen, sodass die meisten Geräte mit Bildschirmdiagonalen zwischen 5,7 und 6,45 Zoll kompatibel sind, und zwar unabhängig davon, ob sie mit iOS oder Android betrieben werden, Smartphones mit besonders dicken Hüllen passen aber unter Umständen nicht in das Gamepad.

Im Inneren verbirgt sich ein 6.700 mAh fassender Akku, sodass die Laufzeit moderner Gaming-Smartphones knapp verdoppelt werden dürfte. An der Seite befindet sich ein USB-C-Anschluss, über den der integrierte Akku mit bis zu 10 Watt geladen werden kann, ein daran angeschlossenes Smartphone kann mit bis zu 15 Watt mit Energie versorgt werden, über den USB-A-Port können bis zu 12 Watt übertragen werden.

Die wohl größte Besonderheit des PowerCore Play 6K ist der integrierte Lüfter, der dafür sorgen soll, dass das Smartphone bei andauernder Belastung und gleichzeitigem Aufladen nicht überhitzt, sodass eine gleichbleibende Leistung gewährleistet werden kann. Anker hat auch daran gedacht, einen ausklappbaren Standfuß zu integrieren, um das Smartphone zum Anschauen eines Videos aufstellen zu können. Der Anker PowerCore Play 6K ist ab sofort direkt über Amazon für rund 41 Euro erhältlich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Anker, via Amazon

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6559 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Anker PowerCore Play 6K: Das Smartphone-Gamepad ohne Buttons, aber mit Akku und Lüfter
Autor: Hannes Brecher, 11.08.2020 (Update: 11.08.2020)