Notebookcheck

Microsoft: Die Xbox Series X kommt im November, Halo Infinite wird aber auf 2021 verschoben

Die Xbox Series X wird pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erscheinen, allerdings ohne den wohl wichtigsten Launch-Titel. (Bild: Microsoft)
Die Xbox Series X wird pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erscheinen, allerdings ohne den wohl wichtigsten Launch-Titel. (Bild: Microsoft)
Microsoft und 343 Industries haben je eine Pressemitteilung veröffentlicht, in denen der Launch der Xbox Series X im November offiziell bestätigt wird, Halo Infinite wird allerdings auf nächstes Jahr verschoben. Microsoft verspricht trotzdem, dass zum Start mehr als 100 Titel verfügbar sein sollen, die für die Konsole der nächsten Generation optimiert sind.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Microsoft hat offiziell bestätigt, dass die Konsole der nächsten Generation im November auf den Markt kommen soll – das genaue Datum hat der Konzern allerdings noch nicht verraten. Für Xbox-Fans gibt es allerdings nicht nur Grund zur Freude: 343 Industries hat fast zeitgleich angekündigt, dass Halo Infinite auf das nächste Jahr verschoben werden muss, da die Qualität des Spiels vor dem Release noch verbessert werden soll.

Damit verliert die Xbox Series X ihren wichtigsten Launch-Titel. Microsoft betont aber, dass schon zum Start der Konsole "tausende" an Spielen verfügbar sein sollen, dabei handelt es sich allerdings fast ausschließlich um Xbox 360- und Xbox One-Titel, die auf der Series X zwar laufen, aber die wohl kaum der Grund sein dürften, warum die meisten Spieler die Konsole der nächsten Generation kaufen.

Immerhin sollen im Herbst bereits mehr als 100 Spiele für die Konsole der nächsten Generation optimiert sein. Diese Zahl enthält unter anderem Neuerscheinungen wie Assassin's Creed Valhalla, Dirt 5 oder Watch Dogs: Legion sowie ältere Titel, die durch einen Patch für die neue Hardware optimiert werden sollen, wie etwa Gears 5, Forza Horizon 4 oder auch Ori and the Will of the Wisps. Diese optimierten Titel laufen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde, teils in nativer 4K-Auflösung, durch die schnelle SSD der neuen Konsole sollten die Ladezeiten auch deutlich kürzer ausfallen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Microsoft: Die Xbox Series X kommt im November, Halo Infinite wird aber auf 2021 verschoben
Autor: Hannes Brecher, 11.08.2020 (Update: 11.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.