Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Cyberboard: Cyberpunk-Tastatur bringt ein LED-Display mit

Cyberboard: Cyberpunk-Tastatur bringt ein LED-Display mit
Cyberboard: Cyberpunk-Tastatur bringt ein LED-Display mit
Inspiriert vom Tesla Cybertruck und im Cyperpunk-Design: Das Cyberboard ist die erste mechanische Tastatur mit konfigurierbaren LEDs. Diese können zur Anzeige von Mustern und Bewegungen genutzt werden.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das aktuell im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne finanzierte Cyberboard verbindet ein vergleichsweise klassisches Layout der eigentlichen Tastatur mit einer abgeschrägten LED-Matrix-Anzeige an der Rückseite der Tastatur.

Die Anzeige besteht konkret aus 200 LEDs. Diese sind in fünf Reihen angeordnet und können jeweils eine von mehreren Farben darstellen. Die Umschaltzeit ist Herstellerangaben zufolge gering genug, um auch Bewegungen anzeigen zu können. Zudem soll die Beleuchtung umfangreich modifizierbar sein, wofür eine eigene Software zur Verfügung steht.

Aktuell liegen noch keine abschließenden Informationen zu den verwendeten Tastern vor, wobei die Entwickler bereits die Klickgeräusche des Cyberboards mit Cherry MX Red-Tastern gezeigt haben. Die Tastatur an sich bietet einen nicht einstellbaren Tastaturwinkel von zehn Grad. Die Basisplatte besteht dabei aus Aluminium, wobei eine 3,4 Millimeter starke Dämpfung aus Silikon zwischen der Leiterplatte und der Aluminium-Basis zu starke Vibrationen dämpfen soll.

Die Leiterplatte ist Angaben von AngryMiao zufolge besonders einfach wechselbar und kann auch zusätzlich bestellt werden. Die 340,5 x 181 x 42,2 Millimeter große Tastatur verzichtet auf einen Ziffernblock, allerdings nicht auf die Funktions- und Pfeiltasten.

Das Projekt wurde auf Indiegogo bereits erfolgreich finanziert. Aktuell winkt ab einem Beitrag von 348 Euro eine Tastatur als Belohnung, wobei wie üblich sowohl das für Crowdfunding-Kampagnen übliche Risiko als auch die Gefahr von weiteren Einfuhrabgaben droht. Die Auslieferung soll im Oktober erfolgen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3817 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Cyberboard: Cyberpunk-Tastatur bringt ein LED-Display mit
Autor: Silvio Werner, 11.08.2020 (Update: 11.08.2020)