Notebookcheck

HTC führt mit dem Wildfire E2 still und heimlich ein neues Einsteiger-Smartphone ein

Das HTC Wildfire E2 ist eines von sehr wenigen HTC-Smartphones, die direkt mit Android 10 auf den Markt gekommen sind. (Bild: HTC)
Das HTC Wildfire E2 ist eines von sehr wenigen HTC-Smartphones, die direkt mit Android 10 auf den Markt gekommen sind. (Bild: HTC)
Um den einstigen Smartphone-Giganten HTC wurde es um die letzten Jahre still. Offenbar hat das Unternehmen auch keinerlei Absicht, das zu ändern, denn mit dem Wildfire E2 gibt es zwar wieder mal ein neues Smartphone, eine Ankündigung gab es allerdings nicht, das Gerät ist einfach bei Händlern aufgetaucht.
Hannes Brecher,

Offenbar hat sogar HTC selbst nicht gemerkt, dass das Wildfire E2 auf den Markt gekommen ist, denn das Unternehmen hat nicht einmal eine Pressemeldung veröffentlicht, stattdessen wurde es in Russland einfach an erste Händler geliefert. Dabei handelt es sich um ein Einsteiger-Smartphone, das auf einen MediaTek Helio P22 setzt, dem immerhin 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Flash-Speicher zur Seite gestellt werden, ein MicroSD-Kartenleser ist ebenfalls mit dabei.

Im 8,6 Millimeter dicken Plastikgehäuse findet sich ein 6,2 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.560 x 720 Pixel, die Ränder sind abgesehen von einem recht massiven Kinn am unteren Ende relativ dünn. In einer kleinen Notch sitzt eine 8 Megapixel Selfie-Kamera, auf der Rückseite liefert HTC eine 16 MP f/2.2 Hauptkamera sowie einen 2 MP ToF-Sensor. Videos können maximal mit 1.080p-Auflösung aufgezeichnet werden.

Das Wildfire E2 besitzt einen 4.000 mAh fassenden Akku, ob dieser über USB-C oder Micro-USB geladen wird ist allerdings nicht ganz klar, da unterschiedliche Händler hier verschiedene Angaben machen. Ein Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite, ein AUX-Anschluss ist ebenfalls mit dabei. Das Smartphone wird mit Android 10 ausgeliefert.

Preise und Verfügbarkeit

Das HTC Wildfire E2 ist in Russland ab sofort für 9.990 Rubel (ca. 115 Euro) in den Farben Blau und Schwarz erhältlich. Es gibt noch keinerlei Informationen dazu, ob das Gerät auch in anderen Regionen auf den Markt kommen soll. 

Quelle(n)

HTC, via Helpix

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > HTC führt mit dem Wildfire E2 still und heimlich ein neues Einsteiger-Smartphone ein
Autor: Hannes Brecher,  7.08.2020 (Update:  7.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.