Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple und Samsung erwirtschaften mehr als 80 Prozent des Smartphone-Umsatzes in Westeuropa

Mit dem iPhone streicht Apple knapp die Hälfte des gesamten Smartphone-Umsatzes in Westeuropa ein. (Bild: Kevin Bhagat, Unsplash)
Mit dem iPhone streicht Apple knapp die Hälfte des gesamten Smartphone-Umsatzes in Westeuropa ein. (Bild: Kevin Bhagat, Unsplash)
Im ersten Quartal dieses Jahres wurden in Westeuropa mit Smartphones etwa neun Milliarden Euro Umsatz erzielt, fast die Hälfte davon geht alleine auf das Apple iPhone zurück. Auch Samsung konnte einen ordentlichen Anteil am Umsatz einstreichen, Huawei, Xiaomi & co. konnten allerdings kaum nennenswerte Umsätze erzielen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wir haben heute bereits über eine Statistik berichtet, laut der Huawei im April weltweit mehr Smartphones verkauft hat als Samsung. Ein großer Teil der Geräte wurde allerdings im Heimatland des Unternehmens abgesetzt, einer neuen Statistik von Strategy Analytics zufolge sieht die Aufteilung des Marktes in Westeuropa deutlich anders aus.

Auf Platz 1 befindet sich wie erwartet Apple – kein Wunder, wenn man bedenkt, dass selbst das verhältnismäßig günstige iPhone SE (ab 479 Euro auf Amazon) deutlich mehr kostet als beispielsweise ein Samsung Galaxy M21 (ab 219 Euro auf Amazon), sodass Apple weitaus weniger Smartphones verkaufen muss um denselben Umsatz wie Samsung zu erzielen. Nach dem 49 Prozent großen Anteil von Apple erzielte Samsung im ersten Quartal 2020 immerhin 32 Prozent des gesamten Umsatzes in Westeuropa, Huawei konnte trotz der fehlenden Google-Services mit sieben Prozent immerhin auf Platz drei landen.

Xiaomi und OnePlus kämpfen mit rund zwei Prozent des Umsatzes um den vierten Platz. Dem Bericht von Strategy Analytics zufolge dürften Sony, LG und Motorola auch im kommenden Jahr kaum Marktanteile gewinnen können, während der Markt durch den weiter fortschreitenden Ausbau von 5G-Netzwerken generell etwas angekurbelt werden soll.

Diese Erkenntnisse decken sich mit der Liste der bestverkauften Smartphones, in der alle Plätze in den Top 10 von Apple und Samsung belegt wurden, abgesehen vom erstaunlich beliebten Xiaomi Redmi Note 8 (ab 162 Euro auf Amazon) und vom Redmi Note 8 Pro (ab 209 Euro auf Amazon).

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6419 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Apple und Samsung erwirtschaften mehr als 80 Prozent des Smartphone-Umsatzes in Westeuropa
Autor: Hannes Brecher, 15.06.2020 (Update: 15.06.2020)