Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

ZTE Blade V2020: Smartphones müssen nicht mehr teuer sein

Bietet ein sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis: Das ZTE Blade V2020
Bietet ein sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis: Das ZTE Blade V2020
Noch vor circa zwei Jahren landeten günstige Telefone in unseren Tests, die teils schon Probleme damit hatten, ihr Betriebssystem flüssig auszuführen. Diese Zeiten sind nun endgültig vorbei.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wenn ein Smartphone nicht mit aktueller Technik auf den Markt kommt, hat dies kaum noch Auswirkungen auf die Leistung dahinter. Der Grund dafür sind SoCs, die vielleicht schon deutlich älter als ein Jahr sind, aber damals zur Mittelklasse gehörten und somit auch heute noch genug Leistung für aktuelle Anwendungen liefern.

Dies ist auch beim ZTE Blade V2020 der Fall, welches mit dem im April 2019 erschienenen Mediatek Helio P70 ausgestattet ist, der wiederum von einer ARM-Mali-G72-MP3-Grafikeinheit begleitet wird. Für unter 300 Euro packt der Hersteller zudem noch einen 128 GB großen Speicher und 4 GB RAM in das Smartphone. Ein Hybrid-Slot erlaubt dabei die Wahl zwischen dem Einsatz von zwei NanoSIMs oder einer microSD-Karte.

Neben einer soliden WLAN-Performance und Kameraleistung zeigt das Blade V2020 auch in unseren Benchmark-Tests gute Ergebnisse. Hier ist der stärkste Konkurrent das Xiaomi Poco X3 NFC, welches in nahezu allen Punkten besser abschneidet. Gegenüber der restlichen Konkurrenz in diesem Preisbereich, kann sich das ZTE-Smartphone aber durchsetzen.

Dank großem und hellem Display ist ein umfangreicher Einsatz möglich. Hier werden auch Nutzer mit empfindlichen Augen eventuell glücklich, da sich das PWM auf eine sehr hohe Frequenz von 63.290 Hz beschränkt und erst ab einer Helligkeit von unter 23 Prozent auftritt. Damit ist das verbaute IPS-Panel deutlich augenschonender, als die meisten aktuellen OLED-Panels. Mehr Details und weitere Informationen dazu, liefert unser Testbericht zum ZTE Blade V2020.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Notebookcheck-Testbericht zum ZTE Blade V2020

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Mike Wobker
Mike Wobker - Senior Tech Writer - 444 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- sowie Bekanntenkreis betreute und reparierte. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte durch das Schreiben von Testberichten und Artikeln aus. Bislang war ich unter anderen auch für Gamestar, Netzwelt und Golem tätig.
Kontakt: @mornoc_mw, Xing
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > ZTE Blade V2020: Smartphones müssen nicht mehr teuer sein
Autor: Mike Wobker, 14.11.2020 (Update: 12.11.2020)