Notebookcheck Logo

Das kuriose Sony PlayStation 5 Entwickler-Kit mit Display und 2,5 TB SSD zeigt sich in einem Video

Spiele für die Sony PlayStation 5 wurden ursprünglich auf Entwickler-Kits wie diesem getestet. (Bild: Macho Nacho Productions)
Spiele für die Sony PlayStation 5 wurden ursprünglich auf Entwickler-Kits wie diesem getestet. (Bild: Macho Nacho Productions)
Das Entwickler-Kit der Sony PlayStation 5 ist erstmals in einem ausführlichen Video zu sehen, in dem nicht nur die Hardware gezeigt wird, sondern auch die Software, die auf dem Gerät läuft. Das kuriose Design ist Geschmacksache, das Gerät bietet aber einige Vorzüge gegenüber der regulären PlayStation 5.

Das Sony PlayStation 5 Entwickler-Kit mit der Modellnummer DFI-1000AA wurde vergangenen August bereits auf ebay angeboten, allerdings wurde das Angebot vom Verkäufer beendet, die Konsole wurde nie an den Höchstbietenden geliefert. Das unten eingebettete Video von Macho Nacho Productions gewährt nun endlich einen Blick auf das kuriose Gerät.

Diese spezielle Variante verzichtet auf ein Disk-Laufwerk, es gab allerdings auch Prototypen mit Laufwerk. Dafür bietet das Entwickler-Kit auch abgesehen vom ungewöhnlichen Design einige interessante Features, inklusive zusätzlicher USB-Ports auf der Vorderseite – neben dem USB-C-Anschluss, den auch die finale PlayStation 5 besitzt, gibts viermal USB-A 3.0 und einmal USB-A 2.0. Ein Reset-Button erlaubt es, die Konsole schnell neu zu starten.


Rechts ist ein großes Display zu sehen, das Debugging-Informationen und Details zur Hardware-Nutzung darstellen kann – praktisch, um Fehler zu finden und Spiele für die Hardware zu optimieren. Die Rückseite beherbergt zwei Ethernet-Anschlüsse, den Stromstecker, einen weitere USB-A 3.0 Port und einen HDMI-Anschluss. 

Die Benutzeroberfläche ähnelt einer fertigen PlayStation 5, allerdings installiert Sony einige spezielle Entwickler-Apps vor. Die Systemeinstellungen bestätigen, dass die SSD dieses Entwickler-Kits eine Kapazität von 2,46 TB besitzt. Den Speicher zu erweitern ist nicht ganz so einfach wie bei einer herkömmlichen PS5 – das Entwickler-Kit besitzt zwar eine Klappe für die M.2 SSD, diese ist aber verschraubt und offenbar nicht dazu bestimmt, vom Nutzer getauscht zu werden.


Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Das kuriose Sony PlayStation 5 Entwickler-Kit mit Display und 2,5 TB SSD zeigt sich in einem Video
Autor: Hannes Brecher, 22.09.2022 (Update: 22.09.2022)