Notebookcheck Logo

Deal: Bowers & Wilkins rabattiert seine besten TWS erstmals um 70 Euro, samt 24-bit-Sound und AUX

Die B&W PI7 bieten ein ungewöhnliches Feature, nämlich die Möglichkeit, Geräte per AUX anzustecken. (Bild: Bowers & Wilkins)
Die B&W PI7 bieten ein ungewöhnliches Feature, nämlich die Möglichkeit, Geräte per AUX anzustecken. (Bild: Bowers & Wilkins)
(Update: Jetzt 100 Euro Rabatt) Die Bowers & Wilkins PI7 versprechen nicht nur erstklassigen Sound, sondern auch innovative Features, wie etwa die Möglichkeit, Geräte per AUX an die Ladehülle anzuschließen und den Sound dann drahtlos an die Ohrhörer zu übertragen. B&W gewährt nun erstmals Rabatt auf die Flaggschiff-TWS.

Bowers & Wilkins hat angekündigt, dass die B&W PI7 ab sofort bis zum 27. März 70 Euro günstiger als üblich zu haben sind. Die Ohrhörer können daher über die Webseite des Herstellers sowie über Cyberport für nur 329 Euro bestellt werden, und zwar wahlweise in Schwarz oder in Weiß, jeweils mit goldenen Farbakzenten.

Bei den PI7 handelt es sich um die hochwertigsten komplett drahtlosen Ohrhörer des Konzerns, das Unternehmen bietet mit den PI5 (ca. 160 Euro auf Amazon) auch ein deutlich günstigeres Modell an, das bei der Ausstattung aber viele Abstriche macht. Denn die PI7 unterstützen im Gegensatz zum günstigeren Modell Unterstützung für Qualcomm aptX Adaptive, sodass 24-bit-Sound mit einer Abtastrate von 96 kHz drahtlos übertragen werden kann, auch wenn dieser auf 420 kbit/s komprimiert werden muss.


Sechs Mikrofone ermöglichen eine adaptive Geräuschunterdrückung (ANC) und die Nutzung eines Sprachassistenten. Eine IP54-Zertifizierung verspricht Schutz vor Regen und Schweiß. Besonders spannend ist, dass Geräte per AUX-Kabel an die Ladehülle angeschlossen werden können, welche den Sound anschließend drahtlos an die Ohrhörer überträgt – so lassen sich die Bowers & Wilkins PI7 beispielsweise an einen alten iPod oder an das Entertainment-System eines Flugzeugs anschließen.

Eine Kombination aus zwei Treibern und zwei Verstärkern in jedem Ohrhörer soll für einen möglichst guten Klang sorgen. Das kostet allerdings Strom: Der Hersteller spezifiziert eine Akkulaufzeit von gerade einmal vier Stunden. Die Ladehülle hält ausreichend Energie für vier vollständige Ladevorgänge parat, die Hülel selbst kann über USB-C oder auch drahtlos aufgeladen werden.

Update 9. März: Bowers & Wilkins hat nochmal nachgelegt, die komplett drahtlosen Ohrhörer werden jetzt für nur 299 Euro angeboten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Deal: Bowers & Wilkins rabattiert seine besten TWS erstmals um 70 Euro, samt 24-bit-Sound und AUX
Autor: Hannes Brecher,  7.03.2022 (Update:  9.03.2022)