Notebookcheck

Dell Latitude E5400

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude E5400
Dell Latitude E5400
Bildschirm
14.1 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
2.6 kg
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Dell Latitude E5400

80% Dell Latitude E5400 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
With the new Dell Latitude E5400, Dell has carved out an impressive laptop for your business needs. It hits a sweet spot with regards to solid build quality, the right combination of features, performance, and price tag. First off, as is the case with most Dell notebooks, design matters. For a 14-inch laptop, the Dell Latitude E5400 weighs 2.56kg and is well worthy of your choice for a business laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.01.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Latitude E5400 notebook
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Dell’s Latitude E-series may not offer the most exciting laptops on the market, but they’re reliable, strong and great for small, medium and large businesses. The Latitude E5400 sits towards the lower end of the range, with plastics used instead of metals, but you’ll still find a comprehensive specification and great A good choice for corporate users on a strict budget, the Latitude E5400 is unlikely to excite, but it’s still a highly usable and well-made machine. Further backed by decent performance, a great keyboard and a useful amount of ports, it comes highly recommended.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.08.2009
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7250: Auf den Merom Kern basierender Doppelkernprozessor. Zur Zeit des Erscheinens in der Mittelklasse einzuordnen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14.1":
Diese Bildschirmgröße stellt den Übergangsbereich zwischen den kleinen Displays von Subnotebooks, Ultrabooks und den Standard-Größen von Office- und Multimedia-Notebooks dar. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.6 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad SL410
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6670
Asus K42F
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i5 540M
Toshiba Satellite E105-S1802
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P7450
Sony Vaio VGN-CS390
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4200
Packard Bell Easynote NJ65
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4200
Toshiba Satellite M505-S4945
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500
Toshiba Satellite E105-S1602
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P7350
Fujitsu LifeBook S7220
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8600
Toshiba Tecra M10-15J
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6570
Toshiba Tecra M10-S3411
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8600
Sony VAIO VGN-CS230J/Q
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8600
Lenovo IdeaPad Y450
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4200
Asus X82Q
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T5800

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Toshiba Tecra R10-11J
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SP9300, 2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion g6-1a69us
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 380M, 15.6", 2.5 kg
Acer Extensa 5635Z-444G32N
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4400, 15.6", 2.3 kg
Zoostorm 3389-2410
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 15.4", 2.8 kg
Dell Inspiron i1545-4583JBK
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4400, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 5738-644G50Mn
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6400, 15.6", 2.8 kg
Acer Aspire 5732Z-4234
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4300, 15.6", 2.6 kg
Acer Aspire 5538G
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, , 15.6", 2.8 kg
Asus UL50A-XX004C
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU7300, 15.6", 2.4 kg
Toshiba Satellite L500-11V
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500, 15.6", 2.7 kg
Sony Vaio VGN-NW240F
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500, 15.5", 2.7 kg
Gateway EC5409u
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100, 15.6", 2.4 kg
Asus UL50AG
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU7300, 15.6", 2.4 kg
Toshiba Satellite A505-S6980
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 16", 3.3 kg
Sony VAIO VGN-NW270F/S
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 15.5", 2.5 kg
Dell Inspiron i1545-4742JBK
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4300, 15.6", 2.6 kg
Preisvergleich

Dell Latitude E5400 bei Ciao

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude E5400
Autor: Stefan Hinum, 11.09.2009 (Update:  9.07.2012)