Notebookcheck

Asus K42F

Ausstattung / Datenblatt

Asus K42F
Asus K42F (K42 Serie)
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.2 kg
Preis
600 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Asus K42F

70% ASUS K42F
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
There’s no question that Intel’s Core i5 processor is a breakthrough for notebook performance. And the ASUS K42F puts this technology to good use by delivering awesome performance for everyday tasks plus impressive multitasking power in a design that’s easily portable. We also like the built-in Blu-ray player, bright screen, and nearly five hours of battery life. However, the design of this notebook doesn’t quite live up to its high-octane components, especially when it comes to ergonomics. Overall, though, the K42F is one hell of a mobile speed demon.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.12.2009
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
540M: Der Core i5-540M ist ein schneller Dual-Core Prozessor und besitzt im Vergleich zum i7-620 nur 3MB L3 Cache und taktet ebenfalls zwischen 2.53-3.07 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Boost). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad SL410
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6670
Toshiba Satellite E105-S1802
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P7450
Toshiba Tecra R10-11J
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SP9300
Dell Latitude E5400
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T7250

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Sony Vaio VGN-CS390
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4200, 2.7 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion g6-1a69us
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 380M, 15.6", 2.5 kg
Acer Extensa 5635Z-444G32N
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4400, 15.6", 2.3 kg
Zoostorm 3389-2410
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 15.4", 2.8 kg
Dell Inspiron i1545-4583JBK
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4400, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 5738-644G50Mn
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6400, 15.6", 2.8 kg
Acer Aspire 5732Z-4234
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4300, 15.6", 2.6 kg
Acer Aspire 5538G
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, , 15.6", 2.8 kg
Asus UL50A-XX004C
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU7300, 15.6", 2.4 kg
Toshiba Satellite L500-11V
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500, 15.6", 2.7 kg
Sony Vaio VGN-NW240F
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500, 15.5", 2.7 kg
Gateway EC5409u
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100, 15.6", 2.4 kg
Asus UL50AG
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU7300, 15.6", 2.4 kg
Toshiba Satellite A505-S6980
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 16", 3.3 kg
Sony VAIO VGN-NW270F/S
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 15.5", 2.5 kg
Dell Inspiron i1545-4742JBK
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4300, 15.6", 2.6 kg
Dell Inspiron I1545
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4200, 15.6", 2.6 kg
Packard Bell EasyNote TR87
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500, 15.6", 2.6 kg
Asus M51a
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6400, 15.4", 2.9 kg
Dell Inspiron 14
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4200, 13.3", 2.3 kg
Asus UX30
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU9400, 13.3", 1.5 kg
Asus K50IJ-C1
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500, 15.6", 2.8 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook 14 UX431FN
GeForce MX150, Core i5 8265U, 14", 1.39 kg
Asus F507UF-EJ044T
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 1.68 kg
Asus Zenbook UX533FD-A9035T
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8265U, 15.6", 1.6 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus K42F
Autor: Stefan Hinum,  7.01.2010 (Update:  9.07.2012)