Notebookcheck

Asus K42 Serie

Asus K42JV-X1Prozessor: Intel Core i3 350M, Intel Core i5 450M, Intel Core i5 540M
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 5470, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, NVIDIA GeForce GT 335M
Bildschirm: 14 Zoll
Gewicht: 2.2kg, 2.4kg
Preis: 600, 790, 800 Euro
Bewertung: 77.5% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 69%, Ausstattung: 50%, Bildschirm: 46%
Mobilität: 37%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 50%, Emissionen: 49%

 

Asus K42F

Ausstattung / Datenblatt

Asus K42FNotebook: Asus K42F
Prozessor: Intel Core i5 540M
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.2kg
Preis: 600 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

70% ASUS K42F
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
There’s no question that Intel’s Core i5 processor is a breakthrough for notebook performance. And the ASUS K42F puts this technology to good use by delivering awesome performance for everyday tasks plus impressive multitasking power in a design that’s easily portable. We also like the built-in Blu-ray player, bright screen, and nearly five hours of battery life. However, the design of this notebook doesn’t quite live up to its high-octane components, especially when it comes to ergonomics. Overall, though, the K42F is one hell of a mobile speed demon.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.12.2009
Bewertung: Gesamt: 70%

 

Asus K42JR

Ausstattung / Datenblatt

Asus K42JRNotebook: Asus K42JR
Prozessor: Intel Core i3 350M
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 5470
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.4kg
Preis: 600 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

70% Обзор мультимедийного ноутбука ASUS K42JR
Quelle: Retera RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.03.2010
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 58% Bildschirm: 62% Mobilität: 44% Emissionen: 49%

 

Asus K42JV-VX054V

Ausstattung / Datenblatt

Asus K42JV-VX054VNotebook: Asus K42JV-VX054V
Prozessor: Intel Core i5 540M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 335M
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.2kg
Preis: 800 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 90% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

90% Asus K42JV-VX054V
Quelle: Notebookjournal Deutsch

Das Asus K42JV ist ein Notebook ohne große Schwächen. Es überzeugt durch seine - mittels Turbo-Boost - bis zu 2,66 GHz getaktete Intel Core i5-CPU mit integriertem Speichercontroller und Intel HD-Grafikchip. Bei Bedarf schaltet die eingebaute Optimus-Technologie die dedizierte Nvidia-Grafikkarte Geforce GT 335M zu und sorgt so für eine ausreichende 3D-Leistung.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.10.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 30% Gehäuse: 90% Ergonomie: 50%

 

Asus K42JV-X1

Ausstattung / Datenblatt

Asus K42JV-X1Notebook: Asus K42JV-X1
Prozessor: Intel Core i5 450M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 335M
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.2kg
Preis: 790 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

80% ASUS K42JV-X1 14-inch Thin And Light Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE

The ASUS K42JV-X1 offers a good mix of strong performance and graphics in a compact 14-inch package. Not only does it feature a Core i5 processor but also a 7200rpm 500GB hard drive. The keyboard design is also very comfortable to use but the glossy coating will easily pick up fingerprints. Graphics are good and switchable between dedicated and integrated but it is older technology that doesn't support Direct X 11 and must be switched manually.


Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.11.2010
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Kommentar

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten.ATI Mobility Radeon HD 5470: Einsteiger DirectX 11 Chip mit GDDR5 Unterstützung und hohen Taktraten. Eyefinity Unterstützung (max 4 Monitore mit DisplayPorts) und 8-Kanal HD Audio über HDMI. Leistung etwa auf Niveau einer 8600M GT.Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

NVIDIA GeForce GT 335M: Die GeForce GT 335M ist eine abgespeckte GTS 250M mit weniger Kernen (72) und ohne GDDR5 Support. Der Stromverbrauch ist auf einem Niveau einer GT 330M.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core i5:

540M: Der Core i5-540M ist ein schneller Dual-Core Prozessor und besitzt im Vergleich zum i7-620 nur 3MB L3 Cache und taktet ebenfalls zwischen 2.53-3.07 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Boost). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.450M: Baugleich zum Core i5-520M jedoch ohne AES Funktionen und daher ein schneller Mittelklasse Doppelkernprozessor.Intel Core i3:

350M: Der Core i3-350M ist ein Core i5-430M, jedoch ohne Turbo Boost und geringer getaktete GPU. Dadurch läuft die CPU mit maximal 2.26 GHz. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

2.4 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


77.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen. » Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad L421-7826K13
Radeon HD 6470M, Core i5 2540M
HP EliteBook 8460p
Radeon HD 6470M, Core i7 2620M

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung RV515-S01
Radeon HD 6470M, E-Series E-350, 15.6", 2.4 kg
HP ProBook 6560b-LG658EA
Radeon HD 6470M, Core i5 2520M, 15.6", 2.9 kg
HP Pavilion g6-1058er
Radeon HD 6470M, Core i5 2410M, 15.6", 2.6 kg
HP Elitebook 8560p-LQ589AW
Radeon HD 6470M, Core i5 2540M, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 5253G-E354G50Mnrr
Radeon HD 6470M, E-Series E-350, 15.6", 2.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook 14 UX433FA-A5090T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.1 kg
Asus K540LA-XX1453T
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 15.6", 2 kg
Asus Pro P5440UF-BM0043R
GeForce MX130, Core i5 8265U, 14", 1.23 kg
Asus X507MA-BR072T
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 15.6", 1.75 kg
Asus VivoBook 15 R505ZA-BR675
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 15.6", 1.6 kg
Asus Vivobook X507UA-EJ736T
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 1.68 kg
Asus Vivobook X407UA-BV489T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.5 kg
Asus ZenBook 14 UX433FA-A60225T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.2 kg
Asus VivoBook S14 S430UA-EB065T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.4 kg
Asus Vivobook S14 S406UA-BV414T
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 14", 1.2 kg
Asus K540UB-GQ066T
GeForce MX110, Core i5 7200U, 15.6", 2.2 kg
Asus X540MA-DM278T
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 15.6", 1.9 kg
Asus ZenBook S UX391UA-ET013R
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1 kg
Asus F540UA-DM1204T
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 15.6", 1.9 kg
Asus ZenBook UX430UA-GV408T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.3 kg
Asus VivoBook 15 X505ZA-BQ012T
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 15.6", 1.6 kg
Asus Zenbook 14 UX433FA-A6102T
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.19 kg
Asus ZenBook UX430UA-GV362T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 14", 1.3 kg
Asus VivoBook D540NA-GQ059T
HD Graphics 500, Celeron N3350, 15.6", 2 kg
Asus E406SA-BV004T
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 14", 1.3 kg
Asus VivoBook E12 E203NAH-FD013T
HD Graphics 500, Celeron N3350, 15.6", 1.2 kg
Asus VivoBook 15 X505BP-BR014T
Radeon R5 M420, Bristol Ridge A9-9420, 15.6", 1.7 kg
Preisvergleich
Asus K42JV-X1
Asus K42JV-X1
Asus K42JV-X1
Asus K42JV-X1
Asus K42JV-VX054V
Asus K42JV-VX054V
Asus K42JV-VX054V
Asus K42JV-VX054V
Asus K42JR
Asus K42JR
Asus K42JR
Asus K42JR
Asus K42JR
Asus K42JR
Asus K42JR
Asus K42F
Asus K42F
Asus K42F
Asus K42F
Asus K42F
Asus K42F
Asus K42F
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus K42 Serie
Autor: Stefan Hinum,  7.04.2010 (Update:  9.07.2012)