Notebookcheck

Dell: Refresh der Latitude 5000 Business-Notebook-Serie

Dell: Refresh der Latitude 5000 Business-Notebook-Serie
Dell: Refresh der Latitude 5000 Business-Notebook-Serie
Dell hat seine überarbeitete Latitude 5000 Business-Serie vorgestellt. Die neuen Notebooks mit 12,5 Zoll (E5270), 14 Zoll (E5470) und 15,6 Zoll (E5570) sind bis zu 27 Prozent dünner und bis zu 18 Prozent leichter als die Vorgänger.

Dell kündigte heute seine überarbeiteten Business-Notebooks der Reihe Latitude 5000 an. Mit dem Refresh deckt Dell den Bereich zwischen 12,5 und 15,6 Zoll ab. Dell nannte für die neuen Laptops der Businessklasse in der Produktankündigung von heute folgende Preise und Verfügbarkeiten: 

  • Latitude 12 5000 (E5270): Lieferbarkeit ab sofort. Startpreis knapp 1070 Euro.
  • Latitude 14 5000 (E5470): kann bereits bestellt werden. Preise ab rund 975 Euro.
  • Latitude 15 5000 (E5570): sofort ab knapp 960 Euro verfügbar.

Auf die genannten Preise schlägt Dell allerdings noch Lieferkosten in Höhe von rund 30 Euro auf.

Die neue Produktlinie der Latitude-5000-Serie zeichnet sich durch weniger Gewicht und einer schlankeren Bauform aus. Laut Dell sind die Geräte der neuen Baureihen bis zu 27 Prozent flacher und schleppen auch bis zu 18 Prozent weniger Gewicht als die vorherige Generation mit sich herum. Bei den Prozessoren stehen modellabhängig Intel Skylake-CPUs der Reihe Core i3-6100U, Core i5-6200U, Core i5-6300U und Core i5-6440HQ zur Auswahl.

Optional bietet die Latitude-5000-Serie integrierte Smartcard- und Fingerprint-Leser, die zudem durch die hardwarebasierte Sicherheitslösung "Dell ControlVault" abgesichtert werden. "Dell ControlVault" verarbeitet und speichert kritische Authentifizierungsdaten gemäß Hersteller auf einem separaten Chip und bildet damit eine schützende Schranke, die das Risiko von Malware-Zugriffen auf sensible Informationen minimieren soll.

Neben robusten Materialien nennt Dell für seine Business-Laptops der Reihe Latitude 5000 bei den Features und optionalen Ausstattungsoptionen die Verwendung von DDR4-Arbeitsspeicher, M.2-SSDs, Touch-Displays mit Corning Gorilla Glass, hintergrundbeleuchtete Keyboards, High-Density-Akkus für eine längere Laufzeit, verschieden Möglichkeiten der Konnektivität durch die Dell-E-Family-Docking-Lösungen oder alternativ mit dem Dell Wireless Dock oder per Intel Pro WiDi sowie speziell entwickeltes Zubehör für unterwegs, wie beispielsweise die mobile Stromversorgung Dell Power Companion.

Details zur Ausstattung und den optionalen Konfigurationen der neuen Latitude 5000 Business-Notebook-Serie finden sie bei Abruf der entsprechenden Hersteller-Links unten.

Dell Latitude 12 5000 (E5270)
Dell Latitude 12 5000 (E5270)
Dell Latitude 14 5000 (E5470)
Dell Latitude 14 5000 (E5470)
Dell Latitude 15 5000 (E5570)
Dell Latitude 15 5000 (E5570)
Dell Latitude 15 5000 (E5570)
Dell Latitude 15 5000 (E5570)
Dell Latitude 14 5000 (E5470)
Dell Latitude 14 5000 (E5470)
Dell Latitude 14 5000 (E5470)
Dell Latitude 14 5000 (E5470)

Quelle(n)

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-01 > Dell: Refresh der Latitude 5000 Business-Notebook-Serie
Autor: Ronald Tiefenthäler, 15.01.2016 (Update: 15.01.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.