Notebookcheck

Dell: Neue Notebooks Vostro 15 5000 und Vostro 15 3000

Dell: Neue Notebooks Vostro 15 5000 und Vostro 15 3000
Dell: Neue Notebooks Vostro 15 5000 und Vostro 15 3000
Dell hat Preise und Verfügbarkeit der neuen Notebook-Modelle der Serien Vostro 15 5000 (5568), Vostro 15 3000 (3568) und Vostro 15 3000 (3565) bekannt gegeben. Ab Oktober 2016 sind die neuen Laptops erhältlich.

Dell stellt mit den neuen Modellreihen die nächste Generation seiner Vostro-Notebooks für kleine Unternehmen vor. Das neue Vostro 15 5000 (5568) ist laut Dell ab sofort zu einem Startpreis von rund 908 Euro (zuzüglich Versand) verfügbar. Auf der Webseite von Dell listet das Unternehmen das neue Modell aktuell in zwei Modellvarianten. Die neuen Notebooks Vostro 15 3000 (3568) und Vostro 15 3000 (3565) werden ab Oktober 2016 erhältlich sein. Die Preise für diese Modelle will Dell zum Marktstart nennen.

Vostro 15 5000 (5568)

Die neuen Vostro-5000-Notebooks mit 15,6-Zoll-Bildschirm präsentieren sich in einem schlanken Design und wirken dank dem Metallgehäuse hochwertig. Das Gehäuse ist in zahlreichen Farben erhältlich, darunter laut Dell die Farboptionen Grau, Gold und Blau. Bei den Kernkomponenten kommen Intel-Prozessoren bis zu Intel Core i7 der 7. Generation Kaby Lake zum Einsatz. Derzeit listet Dell Deutschland ein Modell mit Intel Core i3-7100U sowie Core i5-7200U.

Gemäß Dell stehen für das Vostro 15 5000 (5568) zudem HDDs bis zu 1 TB und SSDs bis zu 256 GB zur Verfügung. Optional ist auch eine Dual-Drive-Kombination aus HDD und SSD erhältlich. Der Arbeitsspeicher beträgt bis zu 16 GB und kann auf bis zu 32 GB erweitert werden. Für hohe Sicherheit soll ein optionaler Fingerabdruckleser mit Windows Hello sorgen. Darüber hinaus bieten die Notebooks durch TPM 2.0 Hardware-basierten Schutz für Verschlüsselungscodes. Neben HDMI- sind die neuen Geräte auch mit VGA-Anschlüssen ausgestattet. Damit haben Unternehmen die Möglichkeit, die Notebooks auch mit älteren Monitoren zu verbinden.

Vostro 15 3000 (3568) und Vostro 15 3000 (3565)

Die Vostro-3000-Notebooks der neuen Baureihe mit 15,6-Zoll-Display kommen als besonders dünnes und leichtes Modell 3568, sowie als Budget-Variante 3565 mit unterschiedlichen AMD-Prozessoren daher. Für die Ausführung 3568 sind Prozessoren bis hin zu Intel Core i5 der Kaby-Lake-Generation vorgesehen, sowie bis zu 1 TB HDD-Speicher, bis zu 256 GB SSD-Speicher und bis zu 8 GB DDR4-RAM. Laut Dell ist das Modell 3568 auch mit Full-HD-Display zu haben.

Darüber hinaus ist das Modell 3568 ebenfalls mit TPM 2.0, einem Fingerabdruckleser mit Windows Hello sowie HDMI- und VGA-Anschlüssen ausgestattet. Die Notebooks des Modells 3565 sind in Schwarz verfügbar und kommen mit einem 15,6 Zoll großen Anti-Glare-HD-Bildschirm. Mit einem VGA-Anschluss unterstützen auch sie ältere Peripheriegeräte und erleichtern bei Präsentationen die Verbindung mit einem Projektor. Der Gigabit-Ethernet-Port gewährleistet einen hohen Durchsatz und zuverlässige Verbindungen; ein USB-3.0-Anschluss sorgt für schnelle Datentransfers.

Neue Vostro-Notebooks optional mit ProSupport Plus

Da viele kleine Unternehmen nicht über eine eigene IT-Abteilung verfügen, lässt sich für die neuen Vostro-Notebooks optional der Dell ProSupport Plus zubuchen. Dazu zählen die SupportAssist-Anwendung von Dell und ein 24x7-Priority-Zugang zu Experten, Reparaturen bei versehentlichen Beschädigungen sowie ein vorausschauendes Monitoring, mit dem Probleme automatisiert gelöst oder sogar von vornherein verhindert werden können.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > Dell: Neue Notebooks Vostro 15 5000 und Vostro 15 3000
Autor: Ronald Matta, 22.09.2016 (Update: 22.09.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.