Notebookcheck

Intel Kaby Lake: Alle Details und Informationen zum Launch der 7. Prozessor Generation

Intel Kaby Lake: Alle Details und Informationen zum Launch der 7. Prozessor Generation
Intel Kaby Lake: Alle Details und Informationen zum Launch der 7. Prozessor Generation
Die neuen Intel Core Prozessoren der 7. Generation mit Codenamen Kaby Lake wurden soeben von Intel offiziell vorgestellt. Wir haben alle Details, Informationen und Spezifikationen zusammengefasst.

Intel hat seine ebenfalls auf 14-nm-Fertigung basierende 7. Core Prozessor Generation mit Codenamen Kaby Lake offiziell vorgestellt. Nach zahlreichen Leaks liefert Intel nun selbst alle wichtigen Details, Informationen und technischen Spezifikationen zum Nachfolger von Skylake. Notebookcheck.com konnte bereits den brandfrischen Intel Core i7-7500U der Kaby-Lake-Generation im MSI CX72-7QL testen. Hier gehts zur Review - Kaby Lake (Core i7-7500U) im Test: Skylake auf Steroiden.

Wie aus unserem Testbericht zu entnehmen ist, gehen wir für Intels Kaby Lake als "Skylake-Refresh" nach den ersten Erfahrungen in der Review unter dem Strich von einer Effizienzsteigerungen in der Größenordnung zwischen 15 und 25 Prozent aus. Neben Feinschliff am CPU-Design hat Intel offenbar auch die überarbeiteten integrierten GPU- und Video-Einheiten der neuen Kaby Lake Prozessoren nochmals kräftig optimiert. Hier nun die Details aus dem Fact Sheet und den Slides der Intel-Präsentation.

Intel Kaby Lake News Fact Sheet

Intel selbst preist in seiner Produktankündigung zum Launch seiner 7. Core Prozessor Generation im Fact Sheet vor allem die neuen HEVC 10-bit und VP9 Decodierfähigkeiten der Kaby-Lake-Prozessoren an. Nutzer sollen hier vor allem bei hochauflösenden 4K/UHD-Inhalten von einem deutlichen Leistungsplus bei gleichzeitig weiter optimiertem Energieverbrauch profitieren. In Folge verspricht Intel für seine 7. Core-Prozessorgeneration eine im Vergleich zu Skylake nochmals höhere Energieeffizienz sowie beispielsweise eine Gen. 3 PCIe-Unterstützung für die neuen U- und Y-Serien von Kaby Lake.

Intel rechnet damit, dass OEMs und große Hersteller bereits kurz nach dem Launch von Kaby Lake im September mit ersten Geräten auf den Markt kommen werden, die bereits mit der 7. Core Prozessor Generation von Intel ausgerüstet sind. So hat Medion heute beispielsweise bereits pünktlich zum Launch von Kaby Lake das 13,3-Zoll-Notebook Akoya S3409 angekündigt.

Wie unten in den Bilderstrecken ersichtlich ist, hat Intel bei der heutigen Präsentation von Kaby Lake bei den Prozessoren der Y-Serie die Dualcore-SKUs i7-7Y75, i5-7Y54 und m3-7Y30 benannt und spezifiziert. Als erste CPUs der U-Serie sind die SKUs Core i7-7500U, i5-7200U und i3-7100U nominiert. Weitere Details und Unterschiede zwischen den CPU-Modellen finden sie in den unten angefügten Slides.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

7. Generation Intel Core Prozessor Performance Evaluation Slides

Intel hat in separaten Slides auch verschiedene Informationen zur Evaluierung der Leistung seiner neuen Core-Prozessoren der CPU-Generation Kaby Lake veröffentlicht. Darunter auch Ergebnisse aus Umfragen und Studien zu den Nutzungsgewohnheiten der PC-Nutzer. Der Löwenanteil entfällt dabei mit 35,2 Prozent auf das Browsen im Web, 19,2 Prozent beispielsweise auf die Erstellung von Inhalten, wie Multimedia-Content und Video-Editing.

Und auch in den Evaluation Slides lobt Intel vor allem die verbesserte Leistung seiner neuen Kaby-Lake-Prozessoren im Bereich Video- und Content-Creation. Für den steigenden Marktanteil von hochauflösenden 4K-UHD-Inhalten sind die neuen Intel-Prozessoren für Notebooks gemäß dem weltweit größten Halbleiterhersteller topfit.

Bei der Web-Performance verspricht Intel beispielsweise für den neuen Core i7-7500U im Vergleich zum Skylake-Vorgänger Core i7-6500U ein Plus von 19 Prozent. Im 4,5-Watt-Rahmen der Y-Serie zwischen m7-6Y75 und i7-7Y75 rund 18 Prozent. Im Sysmark-2014-Vergleich beträgt das Plus rund 12 Prozent.  

Quelle(n)

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Intel Kaby Lake: Alle Details und Informationen zum Launch der 7. Prozessor Generation
Autor: Ronald Tiefenthäler, 30.08.2016 (Update: 30.08.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.