Notebookcheck

Intel: Kaby Lake Quad-Core ULV-Prozessoren in 2017

Intel: Kaby Lake Quad-Core ULV-Prozessoren in 2017
Intel: Kaby Lake Quad-Core ULV-Prozessoren in 2017
Mit dem gerüchteweise kurz bevorstehenden Launch der nächsten CPU-Generation "Kaby Lake" dürften erstmals auch Quadcore-ULV-Prozessoren Einzug in Intels Produktpalette halten. Geplant sind anscheinend 15 und 18 Watt Varianten mit 4 Kernen und Intel HD Graphics Grafikkarte.

Dass Intels Kaby-Lake-Prozessoren alsbald an den Start gehen dürften, scheint ob der zahlreichen einschlägigen Meldungen sehr nahe liegend, zumal auch bereits erste Benchmarks durchgesickert sind (i7-7500U, wie berichteten). 

Wie nun auf einem der Redaktion zugespielten Bild einer Präsentation zu erkennen ist, dürfte es neben den Dual-Core Serie-U-Prozessoren (15 Watt und 28 Watt, mit Intel HD Graphics und Intel Iris Graphics), auch eine Quad-Core-Variante mit Intel HD Graphics und 15 W TDP, sowie auch bei den stärkeren Serie-H-Prozessoren eine Quad-Core-Version mit Intel HD-Graphics und 18 Watt TDP geben. Beide Chips dürften allerdings erst im letzten Halbjahr 2017 verfügbar werden.

Bemerkenswert an den bisher vorliegenden spärlichen Informationen ist vor allem, dass sowohl die normalen Dual-Core-Prozessoren als auch die neuen Quad-Core-Chips mit einer TDP auf gleichem Niveau (15W U-Serie, 18W H-Serie) spezifiziert sind. Die "normalen" Quad-Core-CPUs der H-Serie sind indes mit 45 Watt angeführt.
Spannend ist auch, dass die TDPs der H- und der U-Serie im Vergleich zur Skylake-Generation an sich gleich bleiben. Einen Quad-Core-Chip im Zusammenspiel mit der stärkeren Intel Iris Graphics ("3e") sucht man ebenso vergebens.

Quelle(n)

eigene

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Intel: Kaby Lake Quad-Core ULV-Prozessoren in 2017
Autor: J. Simon Leitner, 23.08.2016 (Update: 23.08.2016)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director - @simleitner
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Meinen Energieausgleich finde ich vor allem bei sportlichen Aktivitäten in freier Natur.