Notebookcheck

Dell zeigt Wyse 5070 Thin Client

Dell zeigt Wyse 5070 Thin Client
Dell zeigt Wyse 5070 Thin Client
Dell hat mit dem Wyse 5070 einen neuen, ultrakompakten Desktop-Computer vorgestellt, der für den Einsatz als Client-Computer in Unternehmen gedacht ist. Die Modelle sind mit einer Intel Pentium- oder Celeron-CPU erhältlich.

Der Wyse 5070 ist in zwei Gehäuseformen erhältlich, die sich in der Zahl der verfügbaren externen Anschlüssen unterscheiden, zudem ist im 184 x 56 x 184 Millimeter großen Extended-Gehäuse die Montage einer AMD Radeon 9173 möglich. Bereits das 35,6 statt 56 Millimeter breite Standard-Gehäuse bringt neben USB 3.0- und 2.0- Ports auch einen USB 3.1-Anschluss als Typ C mit. Gigabit-Ethernet, ein serieller Port und mehrere DisplayPorts stehen immer bereit, ein Smartcard-Reader lässt sich in beiden Modellvarianten an der Front einbauen.

Als Prozessor kommt wahlweise ein Intel Pentium Silver J5005 oder ein Intel Celeron J4105 zum Einsatz, der Arbeitsspeicher ist zwischen vier und acht Gigabyte groß. Die Speicherkapazität ist abhängig vom gewählten Betriebssystem - dabei sind Windows 10 IoT, Wyse ThinOS oder Wyse ThinLinux wählbar. Dabei sollen die Clients nicht wie klassische Heimcomputer verwendet werden, so dient das Betriebssystem im Regelfall lediglich zur Emulation einer Desktop-Umgebung. Unterstützt werden Citrix-, Microsoft- und VMware VDI-Umgebungen.

Der Wyse 5070 soll ab dem 5. Juni verfügbar sein, ein Preis steht noch nicht fest.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Dell zeigt Wyse 5070 Thin Client
Autor: Silvio Werner,  1.05.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.