Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Günstiges Dell Inspiron 13 7375 mit neuen AMD-Prozessoren

Günstiges Dell Inspiron 13 7375 mit neuen AMD-Prozessoren
Günstiges Dell Inspiron 13 7375 mit neuen AMD-Prozessoren
Dell hat das Inspiron 13 7375 herausgebracht. Besonderheit des Convertibles ist sicher der Ryzen-Prozessor mit integrierter Grafikeinheit. Das Notebook bzw. Tablet ist etwas weniger grazil und leicht als vergleichbare Geräte, dafür bereits ab etwa 700 US-Dollar zu haben.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bei dem anvisierten Startpreis von nur knapp über 700 Euro hat Dell scheinbar an ein paar Stellen gespart. Dies wird besonders bei den Anschlüssen deutlich: Sogar ein USB-2.0-Port ist noch vorhanden, daneben gibt es zwei weitere USB-Typ-A-Slots in der Version 3.0. USB 3.1 oder gar Thunderbolt 3 sind leider nicht vorhanden.

Dafür bietet das 2-in-1-Notebook zwei verschiedene Ryzen-Varianten als Prozessor. Die preiswertere Version hat einen Ryzen 5 2500U verbaut, der mit 2,0 bis 3,8 GHz taktet. Zudem bringt die CPU gleich eine integrierte Vega-Grafikeinheit mit 512 Rechenwerken und 1,1 GHz Takt mit. Die etwas teurere Variante ab ca. 850 US-Dollar bietet hingegen einen Ryzen 7 2700U, welcher den Basistakt um 200 MHz anhebt. Die auch hier integrierte Vega-GPU ist allerdings um einiges schneller und bietet 640 Recheneinheiten und einen Takt von 1,3 GHz.

Ansonsten bieten beide Versionen eine 256 GB große SSD, höchstwahrscheinlich aber nur mit SATA-Anbindung. Der Arbeitsspeicher beträgt wahlweise 8 oder 12 GB und kann dank DIMM-Slot auf 16 GB erweitert werden, vermutlich ist ein Riegel verlötet, ein Slot aber noch frei.

Als Bildschirm fungiert ein 13,3 Zoll großes Full-HD-Display, dieses kann um 360 Grad gedreht und das Convertible dann als Tablet genutzt werden. Mit 1,75 kg ist das Dell Inspiron 13 allerdings auch nicht ganz leicht und gehört mit 19,2 mm auch nicht zu den dünnsten seiner Art. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Golem

Bild: Dell

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1633 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Günstiges Dell Inspiron 13 7375 mit neuen AMD-Prozessoren
Autor: Christian Hintze, 24.04.2018 (Update: 25.04.2018)