Notebookcheck

PC-Markt: HP und Dell im Plus, Acer und Apple im Minus

PC-Markt: HP und Dell im Plus, Acer und Apple im Minus.
PC-Markt: HP und Dell im Plus, Acer und Apple im Minus.
Der PC-Markt hat sich im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konsolidiert. Verglichen mit Q1/2017 ist das Absatzvolumen zum Jahresanfang 2018 gleich geblieben. In Europa sorgte das Marktsegment Gaming für ein Plus bei den Desktops. Bei den Herstellern legten HP und Dell erneut zu.

Der traditionelle PC-Markt übertrifft zum Jahresanfang 2018 laut IDC die Erwartungen. Das weltweite Liefervolumen für traditionelle PCs (Desktops, Notebooks und Workstations) belief sich im ersten Quartal 2018 auf 60,4 Millionen Einheiten und bleibt damit auf Vorjahresniveau. Laut den Marktanalysten von IDC sagten die Prognosen zuvor einen Rückgangs um 1,5 Prozent voraus. Das Ergebnis für das 1. Quartal 2018 markiere das dritte Quartal in Folge, in dem sich das Absatzvolumen für traditionelle PCs nicht verschlechtert hat.

Stabiles erstes Quartal 2018 für den PC-Markt in EMEA

In EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) verzeichnete der traditionelle PC-Markt für das 1. Quartal 2018 ein stabiles Wachstum. Die Märkte für PCs profitierten von einer positiven Entwicklung in den beiden Produktkategorien Mobile und Desktop. In der Kategorie der Laptops waren es vor allem teurere Premiumgeräte und Ultramobiles, die bei den Kunden in EMEA Anklang fanden. Das Marktsegment Desktops profitierte vor allem durch den Gaming-Markt.

Für HP und Dell läuft das PC-Geschäft auch weiterhin gut

HP behauptete sich auf Platz 1 gegenüber den anderen PC-Herstellern mit einem Wachstum zum achten Male in Folge. HP wuchs um plus 4,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (Q1/2017). Für HP gab es ein Absatzplus in allen Regionen mit Ausnahme von Lateinamerika. Lenovo (2) verzeichnete in Q1/2018 ein "flaches" Quartal ohne Veränderungen. Dell (3) hingegen konnte sein Wachstum um 6,4 Prozent forcieren. Acer bleibt auf Position 4. Die kontinuierliche Erweiterung des Angebots im Bereich Gaming und Chromebooks haben sich für Acer ausgezahlt. Apple beendete das Quartal auf dem fünften Platz mit einem Rückgang von 4,8 % gegenüber dem Vorjahr.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > PC-Markt: HP und Dell im Plus, Acer und Apple im Minus
Autor: Ronald Matta, 12.04.2018 (Update: 12.04.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.