Notebookcheck

Apple könnte zum ersten Mal Dual-SIM-Smartphones herausbringen, Einsteiger-iPhone ab 550 Dollar

Apple könnte zum ersten Mal Dual-SIM-Smartphones herausbringen, Einsteiger-iPhone ab 550 Dollar
Apple könnte zum ersten Mal Dual-SIM-Smartphones herausbringen, Einsteiger-iPhone ab 550 Dollar
Laut dem Apple-Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities könnte Apple Dual-SIM-Varianten von zwei der drei für dieses Jahr anstehenden iPhones veröffentlichen. Zudem könnte eine Einstiegsvariante des iPhones in der Single-SIM-Version bereits für 550 bis 650 US-Dollar angeboten werden.

Kuo von KGI Securities hat sich wohl in der Vergangenheit einen Namen als Apple-Analyst gemacht, welcher hinsichtlich Apples kommendem Portfolio in vielen Fällen Recht behielt. Trotzdem sind seine folgenden Aussichten natürlich mit Vorsicht zu genießen und als Gerüchte zu behandeln.

Laut Kuo werden womöglich zwei der drei für dieses Jahr anstehenden iPhones die Option auf Dual-SIM erhalten. Diese Varianten wären dann etwas teurer als ihre Single-SIM-Pendants. In den USA ist die Dual-SIM-Option nicht besonders populär, aber insbesondere in Asien, aber auch in Latain Amerika und Europa üben sie zusätzliche Kaufanreize auf die potentiellen Kunden aus.

Und Apple möchte sich mehr Märkte erschließen. Dabei hat man insbesondere auch die niedrigeren Preissegmente im Blick, schließlich führen die aktuell stark ansteigenden Kosten von (Apple-) Smartphones dazu, dass Kunden länger auf ihr altes Modell setzen.

Daher möchte Apple in Zukunft auch preiswertere iPhones anbieten, beispielsweise soll das Einstiegsgerät mit 6.1 Zoll für angeblich schon ab 550 US-Dollar für die Single-SIM-Variante erhältlich sein. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Apple könnte zum ersten Mal Dual-SIM-Smartphones herausbringen, Einsteiger-iPhone ab 550 Dollar
Autor: Christian Hintze, 19.04.2018 (Update: 19.04.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).