Notebookcheck

Apple lädt zum Event nach Chicago

Apple lädt am 27. März nach Chicago
Apple lädt am 27. März nach Chicago
Am 27. März veranstaltet Apple ein Medienevent. Er findet in einer High School in Chicago statt und stellt kreative neue Ideen für Lehrer und Studenten in Aussicht. Ob Apple Endgeräte-Neuheiten wie etwa ein preisgünstiges iPad, die 2. Generation des Pencil oder ein neues MacBook Air mitbringt, ist ungewiss.

Apple lädt am 27. März zu einem Event. Die Veranstaltung findet in der Lane Tech College Prep High School in Chicago statt und dreht sich um kreative neue Ideen für Lehrer und Schüler. Was Apple an der High School  genau vorstellen will, lässt die Einladung offen. Klar ist, es geht um das Thema Bildung und sonst bleibt viel Raum für Spekulationen.

Die sind natürlich sofort aufgetaucht. Apple stellt auf dem Event sein neues Einsteiger-iPad vor, lautet eine dieser Spekulationen. Gerüchte über eine günstige Version des 9,7-Zoll-iPads wurden bereits mehrfach geleakt. Denkbar wäre aber auch, dass Apple eine neue Version seines Pencil vorstellt. Die geschwungene Linie auf dem Einladungsbild soll diese These stützen. Eine weitere Spekulation geht in Richtung günstige Version des MacBook Air. Apple Kenner und KGI Security Analyst Ming-Chi Kuo erwartet, dass Apple im zweiten Quartal 2018 ein neues MacBook Air aus der der Preisklasse 800 bis 900 US-Dollar vorstellen wird.

Bei der Veranstaltung geht vermutlich auch um die Apples Initiative „Everyone Can Code“, die das Unternehmen an öffentlichen Schulen und Colleges in den USA gestartet hat.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Apple lädt zum Event nach Chicago
Autor: Arnulf Schäfer, 16.03.2018 (Update: 16.03.2018)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.