Notebookcheck

Apple iPad 2017: Vom Prinzip ein iPad Air und schlecht zu reparieren

Apple iPad 2017: Vom Prinzip ein iPad Air und schlecht zu reparieren
Apple iPad 2017: Vom Prinzip ein iPad Air und schlecht zu reparieren
Das neue Apple iPad ist ab 400 Euro zu haben. Technisch erinnert das neue iPad sehr an das vier Jahre alte iPad Air. Und reparieren lässt sich das neue iPad von Apple ebenfalls nicht leichter als die Vorgängergenerationen.

Apple hat sich das vier Jahre alte iPad Air geschnappt und dem angestaubten Tablet ein paar neue Goodies, wie einen A9-Prozessor und Touch ID spendiert. Technisch ähnelt das neue 9,7-Zoll-iPad jedenfalls sehr dem alten iPad Air und auch hinsichtlich der Reparaturfreundlichkeit gibt es bei Apples jüngst gelaunchtem iOS-Tablet nichts Positives zu berichten. Das ist der Tenor von iFixit.com, die das Apple iPad 9,7 Zoll (2017) in einem Teardown genauer unter die Lupe genommen haben.

iFixit bescheinigt auch dem neuen iPad mit 9,7-Zoll-Retina-Display eine schlechte Reparierbarkeit: 2 Punkte im Repairability Score von iFixit.com. Auch das iPad Pro 9,7 Zoll hatte bei den DIY-Repair-Profis nur 2 Punkte bekommen. Das iPad Pro 12,9 Zoll immerhin einen Punkt mehr und damit einen Reparaturfreundlichkeits-Score von 3.

Wie schon bei früheren iPad-Modellen fiel auch das neue Apple-Tablet wieder mit einem vollständig verklebten Touchdisplay und einen sehr schlecht austauschbaren Akku negativ auf. Unterschiede fand iFixit beispielsweise in der Größe des etwas geschrumpften WLAN-Moduls und hier und da etwas weniger Klebstoff als im alten iPad Air.

Julia Bluff, Repair Advocate bei iFixit.com schreibt dazu:

"In most respects, the iPad 5 looks like the iPad Air One, smells like the iPad Air One, and tastes like the iPad Air One (we’re exhaustive scientists, so we licked both models to make sure)."

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Apple iPad 2017: Vom Prinzip ein iPad Air und schlecht zu reparieren
Autor: Ronald Matta, 31.03.2017 (Update: 31.03.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.