Notebookcheck

Apple: Rotes iPhone 7 und neues 9,7 Zoll iPad jetzt verfügbar

Das iPhone 7 in der (Product)Red Special-Edition ist jetzt im Apple Store bestellbar.
Das iPhone 7 in der (Product)Red Special-Edition ist jetzt im Apple Store bestellbar.
Drei neue Geräte hat Apple kürzlich ohne viel Aufhebens vorgestellt: Die rote Special Edition des iPhone 7 und iPhone 7 Plus, das neue 9,7 Zoll Einsteiger-Tablet iPad und das iPhone SE mit 128 GB Speicher. Diese sind nun alle bereits im Apple Store verfügbar.
Alexander Fagot,

Ohne große Keynote seitens Tim Cook hat Apple vergangene Woche ein neues iPad-Modell sowie zwei neue Varianten von iPhone 7 und iPhone SE vorgestellt. Diese sind seit gestern Abend im Apple Store gelistet und können dort bereits käuflich erworben werden. Die rote iPhone 7-Option mit dem Namen (Product)Red, von dessen Erlös ein Teil an den Global Fund zur Bekämpfung von HIV und AIDS geht, ist als 4,7 Zoll-Variante ab 869 Euro erhältlich, das iPhone 7 Plus gibt es in Rot ab 1.009 Euro.

Das neue iPad mit 9,7 Zoll-Display wendet sich an Einsteiger und wird mit 32 GB und WLAN ab 399 Euro verkauft. Varianten mit 128 GB Speicher und LTE sind entsprechend teurer. Last but not least ist das iPhone SE, welches bislang nur mit 32 GB Speicher erhältlich war, nun auch mit 128 GB Speicher gelistet. Dafür muss man 589 Euro auf den virtuellen Warentisch legen. Alle Produkte sind derzeit Ende März beziehungsweise Anfang April lieferbar.

Auch das neue 9,7 Zoll Einsteiger-Tablet mit dem simplen Namen iPad ist nun verfügbar.
Auch das neue 9,7 Zoll Einsteiger-Tablet mit dem simplen Namen iPad ist nun verfügbar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Apple: Rotes iPhone 7 und neues 9,7 Zoll iPad jetzt verfügbar
Autor: Alexander Fagot, 25.03.2017 (Update: 25.03.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.