Notebookcheck Logo

DeskMeet: Mini-PCs mit Platz für Grafikkarte und AMD- oder Intel-Prozessoren

DeskMeet: Diese Mini-PCs bietet Platz für eine dedizierte GPU
DeskMeet: Diese Mini-PCs bietet Platz für eine dedizierte GPU
ASRock hat mit dem DeskMeet B660 und dem DeskMeet X300 zwei neue, kompakte PC-Systeme vorgestellt. Die Systeme nehmen nur ein Volumen von acht Litern ein und können auch mit potentiell leistungsstarken Grafikkarten verwendet werden.

ASRock hat zur CES 2022 zwei neue, besonders kompakte PC-Systeme vorgestellt. Dabei sind die beiden Modelle als Barebones konzeptioniert - dementsprechend müssen Kunden selbst einen Prozessor, Arbeitsspeicher und falls gewünscht auch eine Grafikkarte installieren.

Die beiden Systeme messen 168 x 219,3 Millimeter und sind 218,3 Millimeter hoch. Während der DeskMeet B660 auf einem Intel B660-Chipsatz basiert und somit mit einem Intel Core-Prozessor der zwölften Generation ausgestattet werden kann, unterstützt der X300 AMD-Ryzen-Prozessoren mit einer Leistungsaufnahme von bis zu 65 Watt. Dabei können alle Desktop-Modelle mit Ausnahme der Ryzen 1000-CPUs installiert werden. Bei beiden System ist die Höhe des CPU-Kühlers auf 54 Millimeter limitiert.

Es stehen jeweils vier DDR4-Slots bereits, wobei sowohl EEC- als auch Nicht-EEC-Speicher unterstützt wird. Die Installation einer bis zu 20 Zentimeter langen Grafikkarte ist möglich. Beide Systeme setzen wenig überraschend auf M.2-SSDs als Speichermedien, wobei beim Intel-Modell B660 gleich zwei M.2 2280-SSDs über PCIe angeschlossen werden können. Die Installation von klassischen Magnetfestplatten ist vorgesehen.

Beide Modelle bringen jeweils einen DisplayPort-, HDMI- und D-Sub-Anschluss mit, welche bei der Nutzung von in den Prozessor integrierte Grafikeinheiten als Bildausgang vorgesehen sind. USB 3.2 Gen1 steht auch verdrehsicher als Typ C bereit, ein Thunderbolt 4-Port zählt nicht zur Ausstattung. Verbaut ist jeweils Gigabit-Ethernet, wobei das AMD-Modell einen RealtekRTL8111H- und die Intel-Version einen Intel I219V-Chip mitbringt.

ASRock hat aktuell noch keine Informationen zum Release-Termin oder der Preisgestaltung bekannt gegeben.

Den ASRock DeskMini X300 bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > DeskMeet: Mini-PCs mit Platz für Grafikkarte und AMD- oder Intel-Prozessoren
Autor: Silvio Werner,  6.01.2022 (Update:  6.01.2022)