Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Acer ConceptD 7 SpatialLabs Edition startet mit einem 4K-3D-Display und einer GeForce RTX 3080

Das stereoskopische 3D-Display soll beim Erstellen von 3D-Modellen hilfreich sein. (Bild: Acer)
Das stereoskopische 3D-Display soll beim Erstellen von 3D-Modellen hilfreich sein. (Bild: Acer)
Acer hat eine neue ConceptD 7 SpatialLabs Edition vorgestellt, die ein fortschrittliches 3D-Display bietet, das die Arbeit mit 3D-Modellen deutlich vereinfachen soll. Doch auch abseits dieses 4K-Bildschirms gibt es eine spannende Ausstattung, inklusive einer GeForce RTX 3080.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Highlight des neuen Acer ConceptD7 ist die bezeichnende SpatialLabs-Technologie, die es ermöglicht, 3D-Inhalte ohne Brille sehen zu können. Dazu kommen drei Kameras zum Einsatz, welche die Position von Kopf und Augen des Nutzers stets im Blick behalten, um die stereoskopische 3D-Darstellung korrekt ausrichten zu können – so klappt der 3D-Effekt auch aus steileren Blickwinkeln. Eine spezielle optische Linse vor dem Display sorgt dafür, dass jedes Auge ein anderes Bild zu sehen bekommt, wodurch der 3D-Effekt entsteht.

Im Prinzip handelt es sich dabei um eine High-Tech-Variante des Bildschirms des Nintendo 3DS, zumindest einen der Nachteile dieses Bildschirms konnte Acer aber nicht beheben: Der 3D-Effekt kann stets nur von einer Person betrachtet werden. Eine mitgelieferte Software unterstützt alle gängigen 3D-Formate, während 2D-Inhalte automatisch in 3D umgewandelt werden können. Der Bildschirm hat aber auch abseits der SpatialLabs-Technologie einiges zu bieten, denn Acer verbaut ein 4K-Panel, das den kompletten Adobe RGB-Farbraum darstellen kann.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Acer hat uns noch kein komplettes Datenblatt der ConceptD 7 SpatialLabs Edition zur Verfügung gestellt, das Notebook kommt aber mit aktuellen Intel Tiger Lake-Prozessoren, im Topmodell findet man eine Nvidia GeForce RTX 3080 Laptop-GPU, 64 GB DDR4-Arbeitsspeicher und eine 2 TB fassende PCIe NVMe SSD. Das Notebook bietet zweimal Thunderbolt 4 (USB-C), zweimal USB-A, HDMI, DisplayPort und Ethernet. Die weiße Tastatur wird mit einer schicken Beleuchtung in Orange ausgestattet.

Preise und Verfügbarkeit

Die Acer ConceptD 7 SpatialLabs Edition kommt voraussichtlich im ersten Quartal 2022 auf den Markt, Details zu den Preisen wurden noch nicht bestätigt.

Quelle(n)

Acer

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6625 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Die Acer ConceptD 7 SpatialLabs Edition startet mit einem 4K-3D-Display und einer GeForce RTX 3080
Autor: Hannes Brecher, 13.10.2021 (Update: 13.10.2021)