Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Samsung Galaxy Buds Pro führen bei einigen Nutzern zu schweren Infektionen

Die Samsung Galaxy Buds Pro führen bei vielen Nutzern zu schmerzhaften Ohrentzündungen. (Bild: Samsung)
Die Samsung Galaxy Buds Pro führen bei vielen Nutzern zu schmerzhaften Ohrentzündungen. (Bild: Samsung)
Im Netz sind dramatische Berichte von Nutzern aufgetaucht, die teils mehrere Tage im Krankenhaus verbringen mussten, nachdem die Samsung Galaxy Buds Pro eine schwere Ohr-Infektion verursacht haben.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Samsung Galaxy Buds Pro (ca. 126 Euro auf Amazon) sind die bisher hochwertigsten komplett drahtlosen Ohrhörer des Technologiegiganten aus Südkorea. Auf Reddit und im Samsung Community-Forum häufen sich aber langsam Berichte von Kunden, die nach der Nutzung der Galaxy Buds Pro mit schweren Ohr-Infektionen zu kämpfen hatten.

Nun hat es auch Chris Wedel erwischt, seines Zeichens Redakteur bei Android Central, der den Verlauf recht detailliert beschrieben hat. Demnach hat er die Galaxy Buds Pro ausgepackt, mit Alkohol desinfiziert und rund 20 Minuten lang ausprobiert, am nächsten Morgen ist er mit einer leichten Ohrentzündung aufgewacht. Nachdem diese nach rund einer Woche geheilt war hat er die Ohrhörer erneut ausprobiert, und zwar mit Schaumstoff-Ohrstöpseln eines Drittanbieters, um zu sehen, ob die Silikon-Ohrstöpsel von Samsung das Problem wären.

Dem ist aber offenbar nicht so, denn er hat erneut eine leichte Ohrinfektion erlitten. Nachdem diese abermals verheilt war hat Chris Wedel nur den linken Galaxy Bud Pro für rund 45 Minuten getestet – und anschließend nur im linken Ohr eine Entzündung bekommen, die diesmal schwerer verlaufen ist und die Einnahme von Antibiotika erforderlich gemacht hat. Ein Nutzer musste sogar vier Tage im Krankenhaus verbringen, als die Infektion sich gefährlich nahe in Richtung der Augen ausgebreitet hat.

Die Ursache des Problems ist unklar, da Samsung selbst Monate nachdem Nutzer erstmals über derartige Probleme geklagt haben noch keine offizielle Erklärung geliefert hat. Einige Kunden spekulieren, dass die Material-Zusammensetzung des Gehäuses der Ohrhörer das Problem wäre. In jedem Fall haben betroffene Kunden ihr Geld zurück bekommen. Wer Galaxy Buds Pro besitzt, der sollte besser aufhören, diese zu nutzen, falls es zu Hautirritationen kommt. Wie üblich gilt, dass Ohrhörer regelmäßig desinfiziert werden sollten, um das Risiko einer Infektion zu minimieren.

Update 22. November: Samsung hat sich auf Nachfrage zu den Problemen der Galaxy Buds Pro geäußert.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 11 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Die Samsung Galaxy Buds Pro führen bei einigen Nutzern zu schweren Infektionen
Autor: Hannes Brecher, 15.11.2021 (Update: 22.11.2021)