Notebookcheck

Ekoore: 7- bis 11,6-Zoll-Tablets Ekoore Pascal, Python und Pearl aus Bella Italia

Der italienische Anbieter Ekoore hat die 3 Tablet-PCs Pascal, Python und Pearl mit 7 bis 11,6 Zoll zu Preisen von 230 bis 560 Euro vorgestellt.

Auch in Europa schießen die Noname-Tablets auf den Markt. In Bella Italia schickt Ekoore gleich 3 Tablet-PCs zu Preisen von 260 bis 560 Euro ins Rennen um die Käufergunst. Als Betriebssysteme kommen Android, Linux und Windows 7 zum Einsatz. Die Palette der Prozessoren reicht vom ARM Cortex-A8 basierten Telechips TCC8803 mit 1,2 GHz, über den Intel Single-Core Atom N450 (1,66 GHz) bis hin zum Atom N455.

Das 192 x 121 x 12 Millimeter messende Tablet Ekoore Pascal kommt mit 7“-Multitouch-Display und einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln, einem ARM Cortex-A8 basierten Telechips TCC8803 mit 1,2 GHz, 512 MByte RAM und 4 GByte Speicher. Neben WLAN 802.11b/g ist eine integrierte 2-MP-Webkamera, mini-USB 2.0, HDMI und ein miniSD-Kartenslot an Bord. Der Lithium-Polymer-Akku mit 3.600 mAh soll für eine Batterielaufzeit von 6 bis 7 Stunden ausreichen.

Intels Pineview-Prozessor Atom N455 der Plattform „Pine Trail“ befeuert mit einem Rechenkern und 1,66 GHz sowie dem integrierten Intel Graphics Media Accelerator 3150 das 10“-Tablet Ekoore Phyton. Das Ekoore Phyton misst 253 x 169 x 16 Millimeter und bringt mit seinem 10,2“-Display (1.024 x 600 Pixel) 0,9 Kilogramm auf die Waage. Zur weiteren Ausstattung gehören 1 GByte DDR3-RAM, 32 GByte Speicher, WLAN, Bluetooth, 3x USB, 1x HDMI Mini-Port und eine 1,3-MP-Kamera. Die Akkulaufzeit mit 3.100-mAh-Akku soll 4 Stunden betragen.

Für das Ekoore Perl mit 11,6“-LCD und 1.366 x 768 Bildpunkten nennt der italienische Anbieter eine Batterielaufzeit mit Lithium-Polimer-Akku (7,4V, 4.800 mAh) von 5 Stunden. Das Gehäuse misst 295 x 195 x 14 Millimeter, das Gewicht beträgt 1 Kilo. Als CPU fungiert ein Intel Atom N450 mit 1,66 GHz. Neben 1 GByte DDR2-RAM sind 32 GByte Speicher, eine 1,3-MP-Cam, WLAN 802.11b/g/n, Ehternet-LAN, Bluetooth 2.1, 2x USB und ein HDMI Mini-Port dabei.

Als OS kommt bei Ekoores Pascal Android 2.3, bei den Tablets Phyton und Perl entweder Ubuntu Linux 11.04 oder Windows 7 zum Einsatz. Aktuell listet Ekoore das Tablet Pascal mit 229 Euro, das Phyton mit Ubuntu bietet Ekoore für 539 Euro und das Perl mit Linux für 559 Euro an.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 06 > Ekoore: 7- bis 11,6-Zoll-Tablets Ekoore Pascal, Python und Pearl aus Bella Italia
Autor: Ronald Tiefenthäler, 27.06.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.