Notebookcheck

HP: 9,7“-webOS-Tablet Touchpad startet durch

HP hat nun auch im deutschen HP-Webshop die Promotion-Seiten für das webOS-Tablet Touchpad in der WLAN-Variante mit 32 und 16 GByte inklusive Zubehör online.

„Endlich ist da! Jetzt das HP TouchPad exklusiv im HP Store bestellen“. So steht es auf HPs deutscher Facebook-Seite zu lesen. HP hat nun das 240 x 190 x 13,7 Millimeter messende und rund 740 Gramm schwere 9,7-Zoll-Tablet Touchpad, das mit einem Qualcomm Snapdragon Dual-Core-Chip APQ8060 (1,2 GHz) antritt, auch im deutschen HP-Store eingepflegt.

Als Modelle bietet HP – wie angekündigt – vorerst die WLAN-Tablets ohne 3G/UMTS-Mobilfunk an. Das HP Touchpad mit 32 GByte (FB368UA#ABB) kostet 580 Euro, das Touchpad mit 16 GByte (FB405UA#ABB) schlägt mit 480 Euro zu Buche. Als Versanddatum nennt HP auf seinem Webshop aktuell 1 bis 2 Wochen.

HP hat für sein webOS-Tablet Touchpad auch gleich die passende Touchpad-Tasche (FB343AA#AC3) zum Preis von 50 Euro im Sortiment. Die HP Touchstone Ladestation (FB340AA#ABB) kostet 80 Euro und für die HP webOS Bluetooth-Tastatur (FB410AA#ABD) möchte HP derzeit 70 Euro vom Kunden haben.

Eine interessante Information am Rande: Precentral.net hat bereits am vergangenen Freitag über ein mögliches Touchpad in Weiß spekuliert. Hierzu lässt sich von HP derzeit aber noch rein gar nichts entlocken – lediglich „... kein Kommentar ...“.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 06 > HP: 9,7“-webOS-Tablet Touchpad startet durch
Autor: Ronald Tiefenthäler, 20.06.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.