Notebookcheck

HP: HP-Tablet Touchpad in Weiß und mit 64 GByte

HP ist mit seinem WebOS-Tablet Touchpad soeben erst durchgestartet. Ab August soll es das Touchpad auch mit weißem Gehäuse und 64 GByte Speicher sowie als 4G-Modell geben. Das Opal und Pre3 sollen im Herbst folgen.

Erlkönig-Alarm bei HP. Erst vergangenen Freitag haben wir über HPs Marketing-Kampagne zur Einführung seines WebOS-Tablets Touchpad in Europa mit Star-DJ und Produzent David Guetta berichtet. Offenbar ist HP aber bereits einen Schritt weiter und plant schon für August ein neues Modell seines WebOS-Tablets Touchpad. Auch das 7-Zoll-webOS-Tablet Opal und das Smartphone Pre3 sollen im vierten Quartal auf den Markt kommen.

Laut Informationen von Precentral.net und dort veröffentlichten Slides, soll HP für August ein Touchpad mit einem glänzenden, weißen Gehäuse und 64 GByte Speicher planen. Unter der Haube soll dann statt einem 1,2-GHz-Prozessor ein Snapdragon Dual-Core mit 1,5 GHz von Qualcomm rechnen. Zudem soll HP bereits die Pläne für eine 4G-Version des Touchpad in der Schublade haben.

HPs 7-Zoll-Tablet mit dem Codenamen Opal soll laut Bericht ebenfalls noch diesen Herbst auf den Markt kommen. Über die technischen Daten sowie die endgültige Produktbezeichnung herrscht bis dato allerdings selbst in den Gerüchteküchen noch Rätselraten. Das Smartphone Pre3 mit Qualcomm MSM 8x55 (1,4 GHz) und HP WebOS soll ebenfalls im August oder September sein Marktdebüt feiern.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 07 > HP: HP-Tablet Touchpad in Weiß und mit 64 GByte
Autor: Ronald Tiefenthäler,  5.07.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.