Notebookcheck

HP: Bringt HP das erste Ultrabook auf den Markt?

Laut einem Bericht könnte Hewlett-Packard noch vor Konkurrent Asus mit mindestens zwei Modellen der neuen Ultrabooks mit Intels Dual-Core-ULV-CPUs Core i7 auf den Markt kommen.

Wie Digitimes heute berichtet, soll Hewlett-Packard (HP) alle anderen Hersteller bei Intels neuer Notebook-Generation der superflachen Ultrabooks überholen und noch vor September entsprechende Modelle auf den Markt bringen. Stimmt diese Ankündigung, dann würde Hewlett-Packard auch Konkurrent Asus mit seinem UX21 Ultrabook abhängen. Asus hat sein Ultra-Thin-Notebook UX21 für September 2011 angekündigt.

Laut Bericht ist davon auszugehen das HP zwei oder sogar mehrere Modelle seiner neuen Ultrabooks-Serie auf den Markt bringen wird. Die HP-Ultrabooks sollen dabei von Intels Strom sparenden ULV-Dual-Core-CPUs, wie dem Core i7-2677M mit 1,8 GHz und dem i7-2637M mit 1,7 GHz, angetrieben werden. Die Produktion habe HP an Foxconn Electronics (Hon Hai Precision Industry) ausgelagert, so der Bericht weiter.

Foxconn soll bereits mit der Produktion der HP-Ultrabooks begonnen haben. HP und Foxconn wollten sich aber hierzu nicht offiziell äußern. Indes hat Asus seine Produktion der UX21-Ultrabooks an Pegatron Technology ausgelagert. Das UX21 soll mit 11,6“- und 13-Zoll-Displays auf den Markt kommen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 07 > HP: Bringt HP das erste Ultrabook auf den Markt?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.07.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.