Notebookcheck

HP: Preis und Verkaufstermin für webOS-Tablet Touchpad steht fest

Hewlett-Packard (HP) hat Preise und Verfügbarkeit seines Touchpads bekannt gegeben. Im Juni geht es ab 500 Euro mit einem 16-GByte-Modell los.

Wie HP nun bekannt gab, kommt der Tablet-PC Touchpad ab Juni in einer 16-GByte-Version für 499 Euro und als Tablet mit 32 GByte für 599 Euro auf den Markt. UMTS soll laut HP dann Ende Juli, Anfang August verfügbar sein und als Touchpad 32 GByte UMTS 699 Euro kosten.

Mit diesen Preisen orientiert sich HP am Mitbewerb. Apples iPads und Motorolas Xoom spielen in der gleichen Preisliga. Als Prozessor kommt im HP Touchpad ein Qualcomm Snapdragon Dual-Core APQ8060 mit 1,2 GHz zum Einsatz. Das Display misst 9,7 Zoll und arbeitet als kapazitiver Multitouch-Screen mit 1.024 x 768 Pixeln.

Mit seinem Touchpad bringt HP auch den drahtlosen Datenaustausch zwischen webOS-Geräten via „Touch to Share“. Die kabellose Kommunikationstechnik nutzt neben Bluetooth auch die Nahfeldkommunikation (NFC). Wermutstropfen: Bei den Apps muss HP im Vergleich zu Android und Apple noch kräftig nachlegen. Bisher meldet HP lediglich rund 7.000 Apps für webOS.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > HP: Preis und Verkaufstermin für webOS-Tablet Touchpad steht fest
Autor: Ronald Tiefenthäler, 17.03.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.