Notebookcheck Logo

Emerge Wave-1: Ultraschallwellen machen die virtuelle Realität ohne Zusatzgeräte spürbar

Emerge Wave-1: Haptisches Feedback und Handsteuerung für die virtuelle Realität
Emerge Wave-1: Haptisches Feedback und Handsteuerung für die virtuelle Realität
Ein neues Gerät verspricht haptisches Feedback insbesondere für den Einsatz in der virtuellen Realität. Dabei basiert das System auf Ultraschall-Wellen, erste Exemplare wurden bereits ausgeliefert.

Die virtuelle Realität bietet bereits ohne haptisches Feedback einen hohen Grad an Immersion. Die aktuell verfügbaren VR-Systeme sind dabei mit Controllern mit haptischen Feedback in Form von klassischen Vibrationsmotoren verfügbar. Emerge bietet mit dem Wave-1 ein System an, welches eine wesentlich stärkere Immersion bieten soll. Das Wave-1 wirkt dabei direkt auf die Hände, welche frei bleiben können beziehungsweise sogar müssen.

Die technische Grundlage für das haptische Feedback bildet Ultraschall. Das 26 x 29,8 Zentimeter und mit 4,7 Zentimeter recht flache Gerät produziert Ultraschall, welcher dann nach oben gestrahlt wird. Offenbar findet die Erzeugung der Strahlung dabei zeitlich und auch örtlich sehr graduell statt, womit sich eine haptische Erfahrung an den Händen ergibt. Diese bleibt aufgrund der Richtung, aus welcher die Strahlung kommt auf eine Seite begrenzt.

Eigenen Angaben zufolge versuchen die Entwickler mit dem Projekt nicht zuletzt, auch die soziale Interaktion über weite Strecken authentischer zu machen. Dementsprechend ist mit Emerge Home auch eine App verfügbar, mit welcher virtuelle Treffen mit haptischer Komponente möglich sein sollen. Die Eingabe erfolgt dabei über das Hand- respektive Fingertracking. Spiele sind ebenfalls verfügbar.

Finanziert wurde das Gerät im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne, im Rahmen derer ein Emerge Wave-1 zu Preisen von mindestens 350 Dollar vorbestellt werden konnte. Die Auslieferung soll für Unterstützer bereits im April angelaufen sein, für die meisten Unterstützer soll die Auslieferung allerdings erst im September bis November erfolgen. Aktuell wird lediglich die Oculus Quest 2 (Affiliate-Link) unterstützt, welche auch das nötige Fingertracking mitbringt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Emerge Wave-1: Ultraschallwellen machen die virtuelle Realität ohne Zusatzgeräte spürbar
Autor: Silvio Werner,  5.05.2022 (Update:  5.05.2022)