Notebookcheck

Eurocom X7

Ausstattung / Datenblatt

Eurocom X7
Eurocom X7 (X Serie)
Prozessor
Grafikkarte
AMD Radeon HD 8970M Crossfire - 4096 MB, Kerntakt: 900 MHz, Speichertakt: 1250 MHz, 015.036.000.005
Hauptspeicher
16384 MB 
, Dual-Channel 800 MHz 11-11-11-28
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, TN LED, Name: AU Optronics B173HW01 V5, Hardware ID: AUO159D, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Crucial M500 120 GB CT120M500SSD3, 120 GB 
Soundkarte
Intel Lynx Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: 1x externer 7.1 Audio, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon, 1x S/PDIF und Line-in, Card Reader: 9-in-1 MMC/RSMMC/SD/miniSD/SDHC/SDXC/MS/MS Pro/MS Duo, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wireless-AC 7260 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
TSSTcorp CDDVDW SN-208DB
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 55 x 419 x 295
Akku
89 Wh Lithium-Ion, 5900 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 2 MP Full-HD 1920x1080 30fps mit Samsung HD-Sensor
Sonstiges
Lautsprecher: 2x ONKYO 2,2 Watt + 1x Subwoofer 2,5 Watt, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Gerätetreiber, DVD mit Software und Handbuch, CyberLink Media Suite 8, Displaykalibrierung auf CD, Schnellstartanleitung, Reinigungstuch, TPM 1.2, Sentelic 9.4.3.7 R2, Thunderbolt Software, Protector Suite 2012, Sound Blaster X-Fi MB3, 12 Monate Garantie
Gewicht
4.15 kg, Netzteil: 1.4 kg
Preis
2450 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 93%, Ausstattung: 86%, Bildschirm: 80% Mobilität: 59%, Gehäuse: 71%, Ergonomie: 77%, Emissionen: 63%

Testberichte für das Eurocom X7

82% Test EUROCOM X7 (Clevo P375SM) Notebook | Notebookcheck
CrossFire Extrem. Große 17-Zoll-Gehäuse bieten reichlich Platz für leistungsstarke Komponenten in High-End Desktop Replacements. Wir testen das Eurocom X7 mit dem Radeon Grafikgespann und vergleichen es mit der aktualisierten Konkurrenz von Asus (ROG-Serie) und Alienware.
Test: Eurocom X7 (X8 - Clevo P377SM-A) - herní tlouštík s dvěma grafikami a brutálním výkonem
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Excellent performance; great expandability memory and disk space; low temperature on the surface. Negative: Mechanical processing (especially soft plastic lid); sometimes very noisy cooling; keyboard layout (lack of separate keys for Home / End, displaced Fn).
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.01.2015

Kommentar

AMD Radeon HD 8970M Crossfire: Zwei Radeon HD 8970M Grafikkarten im Crossfire Modus. Je nach Treibersupport teilweise deutlich gesteigerte Leistung, jedoch mit hohem Stromverbrauch und Microrucklern geplagt.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


4930MX: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller. Schnellster Mobilprozessor im Q2-2013 und dank freiem Multiplikator einfach zu übertakten.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


4.15 kg:

This weight is typical for desktop-replacement-laptops with 17 inch displays with low mobile use.


Eurocom:

Eurocom Corporation wurde 1989 gegründet und hat Niederlassungen in Kanada und USA. Im Fokus der Produktpalette stehen Laptops, die nicht allzu oft getestet werden und deren Marktanteile stark begrenzt sind. Die Bewertungen werden in letzter Zeit besser (2016).


82%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Eurocom Sky X9E3
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Kaby Lake i7-7700K, 17.3", 5.5 kg
Eurocom Sky X4E2
GeForce GTX 1070 Mobile, Kaby Lake i7-7700K, 15.6", 3.4 kg
Eurocom Tornado F5
GeForce GTX 1070 Mobile, Kaby Lake i7-7700K, 15.6", 3.105 kg
Eurocom Sky X7E2
GeForce GTX 1080 Mobile, Core i7 (Desktop) 6700K, 17.3", 4.167 kg
Eurocom Sky M5
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.5 kg
Eurocom Sky X9
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 6700K, 17.3", 4.8 kg
Eurocom P7 Pro
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 5775C, 17.3", 3.85 kg
Eurocom X3
GeForce GTX 780M, Core i7 4930MX, 15.6", 3.49 kg

Laptops des selben Herstellers

Eurocom P5 Pro Extreme
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 4790K, 15.6", 3.4 kg
Eurocom Armadillo 14 inch
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 14", 2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Eurocom X7
Autor: Stefan Hinum (Update:  5.02.2015)