Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

MWC19 | F(x)tec Pro 1: Rückkehr des Tastatur-Slider-Handys zum günstigen Preis

F(x)tec Pro 1: Rückkehr des Tastatur-Slider-Handys zum günstigen Preis
F(x)tec Pro 1: Rückkehr des Tastatur-Slider-Handys zum günstigen Preis
Mit dem Pro 1 hat F(xtec) das erste eigene Smartphone vorgestellt. Dieses erinnert stark an das Nokia E7 respektive T-Mobile G1 und wird mit Android ausgeliefert. Der Preis bleibt gemessen an der High End-Konkurrenz vergleichsweise gering.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das zum Mobile World Congress vorgestellte F(x)tec Pro 1 ist mit einem besonderen Layout ausgestattet: So lässt sich das Smartphone aufschieben, wodurch eine mit 64 Tasten ausgestattete Tastatur zum Vorschein kommt. Das Feature dürfte insbesondere Vielschreiber ansprechen, wobei der resultierende 155°-Winkel eine optimale Ablesbarkeit garantieren soll. Die beleuchteten Tasten geben Herstellerangaben zufolge ein haptisches Feedback.

Mit einer Dicke von 13,98 Millimetern bleibt das 5,99-Zoll-Smartphone damit noch kompakt, die Kanten des mit 2.160 x 1.080 Pixeln auslösendes AMOLED-Display sind abgerundet. Als Prozessor kommt der Snapdragon 835 zum Einsatz, die Größe des Arbeitsspeichers liegt bei sechs Gigabyte. Der 128 Gigabyte große Systemspeicher lässt sich via microSD-Karte erweitern, wobei dann die Möglichkeit zur Installation einer zweiten SIM-Karte entfällt.

WiFi 802.11 a/b/g/n/ac verspricht eine schnelle Anbindung an lokale Netzwerke, LTE ist integriert. Zur weiteren Ausstattung zählen unter anderem ein Fingerabdruck-Sensor und eine 12-Megapixel-Hauptkamera. Als Betriebssystem setzt F(x)tec auf Android in Version 9.0, wobei ein eigener Launcher die Nutzung im Landscape-Mode vereinfachen soll.

Das Modell lässt sich ab sofort für 649 Euro vorbestellen und soll im Juli erscheinen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3587 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > F(x)tec Pro 1: Rückkehr des Tastatur-Slider-Handys zum günstigen Preis
Autor: Silvio Werner, 28.02.2019 (Update: 28.02.2019)